Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Alfred Hrdlicka - 2011 (vorbei)

18 Januar 2011 bis 26 Februar 2011
  Alfred Hrdlicka
Alfred Hrdlicka
Marsyas III, WVZ. 67/III/a
Bronze nach Stein (1972); Guss: Mikic (Himberg b. W.) 227 x 82 x 51 cm
2009
 
www.hilger.at hilger contemporary

hilger contemporary
Dorotheergasse 5
A-1010 Wien
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43 (0)1 - 512 53 15 30
www.hilger.at


Der Bildhauer Alfred Hrdlicka beweist mit seinem ebenso entscheidend der Zeichnung und Druckgrafik wie der Skulptur zugewandten Gesamtwerk, dass die Umsetzungsmöglichkeiten innerhalb jeder einzelnen künstlerischen Technik zwar höchst spezifisch sind, das Oeuvre jedoch in seiner Gesamtheit, in seinem generellen Anliegen existenzieller Thematik und der Menschendarstellung ebenso, wie im Hinblick auf seine expressionistische stilistische Ausformung, eine Einheit bildet. Er behauptet sich in der Kunstszene der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts als singulärer, in sich stark verästelter Monolith, bestimmt durch ein unerschütterliches Anliegen und eine enorme Gestaltungskraft.

Auszug aus dem Text von Peter Baum

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.