Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Angel Marcos (vorbei)

11 November 2004 bis 15 Januar 2005
 
 
www.hilger.at hilger contemporary

hilger contemporary
Dorotheergasse 5
A-1010 Wien
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43 (0)1 - 512 53 15 30
www.hilger.at


Die Arbeit "In Cuba" schliesst an die 2001 entstandene Serie “Around the Dream” an. Das unbewusste Evozieren von Wünschen und Bedürfnissen, um Fremde auf der Suche nach Erfolg, Komfort und Glück anzulocken, stellt auch das Thema der neuen Serie dar.

Kuba entwickelte sich im Gegensatz zu Manhattan, Metropole, Ikone der Ersten Welt und Schauplatz der ersten Fotoarbeiten, durch anderswertige Parameter zur „konservierten“ Trauminsel mit einem nicht mehr funktionierenden, politischen System und mit starken emotionalen Verbindungen zur westlichen Welt.
Beide Systeme versuchen durch werbende Kontrollstrukturen Sehnsüchte, Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner genauso wie ein Wertesystem vorzugeben bzw. zu etablieren. Das stellt die Grundlage für Angel Marcos Kunsteingriffe dar.

In der Serie "In Cuba" gehen die grossformatigen Fotografien einen Dialog mit der im Vordergrund stehenden Architektur ein. Der urbane Umraum fungiert als Aufenthaltsraum, in dem die Abläufe des täglichen Lebens stattfinden. Durch kaum bis gar nicht merkbare Eingriffe führt er die Werbestrategien ad absurdum, indem er sie sublimiert bzw. hinzufügt. Der Raum wird zum Symbol der Zukunft, in welchen die Träume wirklich in Erfüllung gehen.

Institutionalisiertes Werben basiert in Kuba auf Symbolen der Revolution und auf der Pflege des sozialpolitischen Status. Angel Marcos Arbeiten entwerfen Abbilder, die von Gefühlen und Erinnerungen genährt werden.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.