Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Antoni Tápies - Arbeiten auf Papier (vorbei)

18 September 2012 bis 7 November 2012
  Antoni Tápies - Arbeiten auf Papier
 
  KUNSTKABINETT

KUNSTKABINETT
Untere Bachgasse 7
93047 Regensburg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)941 57 8 56
www.kunstkabinett.com


Die Ausstellung umfasst ca. 40 Arbeiten auf Papier.

Bereits 1985 habe ich im KUNSTKABINETT die erste Ausstellung mit Arbeiten von ANTONI TÁPIES gezeigt, dieser folgten zwei weitere 1999 und 2004.

Während der Vorbereitungen zu meiner vierten Tápies - Ausstellung ist der Künstler am 6.2.2012 in Barcelona verstorben.

Mit dem Tod von Antoni Tàpies verabschiedet sich eine Epoche. 1923 in Barcelona geboren gehört er einer Generation an, die durch ein gemeinsames Schicksal, das Erleben des Krieges, bei Tàpies des spanischen Bürgerkrieges, geprägt ist. Alle Künstler dieser Zeit wie Beuys, Rauschenberg, Dubuffet, Fautrier, Chillida oder Merz verarbeiten diese Thematik in einer gegenstandslosen Kunst.

Tàpies` Kunst dieser Zeit ist schroff. Mit Spuren der Natur aus Sand, Schlamm und Erde, mit Zeichen wie Kreuzen, Buchstaben, Zahlen und Symbolen erzählen die stark material- bezogenen Arbeiten von den Bedrohungen des 20.Jahrhunderts. Diese ernste, farbreduzierte erdige Kunst, die, seit Material zu ihrem wesentlichen Ausdrucksträger wurde, sprengt alle tradierten Werte von Malerei. Diese Materialbilder aus den Jahren 1950 bis 1975 manifestieren seinen Widerstand, Prostest und Aufruhr gegen die Diktatur des Franco-Regimes und sind ein Plädoyer für Demokratie und Freiheit.

In den achtziger und neunziger Jahren werden seine Bilder heller und leichter. Tapies lebt und arbeitet zurückgezogen, fast asketisch in seinem Haus in Barcelona, umgeben von seiner Kunstsammlung und seiner Bibliothek. Hier begann ein Schaffensprozess, dessen Inspiration er nur in der Einsamkeit und durch größte Konzentration zu finden glaubte.

Beeinflusst von ostasiatischer Philosophie entstand eine Kunst, in der „die Realität, die uns das Auge zeigt, nur ein armseliger Schatten der Wirklichkeit ist."

Mit Antoni Tàpies ging einer der letzten großen Künstler des 20. Jahrhunderts.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.