Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Art Scope - Interface Complex (vorbei)

15 Juni 2007 bis 2 September 2007
 
 
  Daimler Contemporary

Daimler Contemporary
Alte Potsdamer Str. 5
10785 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49-(0)30-259 41 420
www.sammlung.daimler.com


Art Scope Daimler Japan ist der Name eines 1991 begründeten Förderprogrammes für junge bildende Künstlerinnen und Künstler in Japan. 2005 wurde der Preis im Sinne eines Austausches japanischer und deutscher zeitgenössischer Kunst neu organisiert.

Die vier Preisträger des Jahres 2005 - Kohei Nawa und Hiroharu Mori aus Japan, Katja Strunz und Georg Winter aus Deutschland - wurden im Herbst 2006 zunächst im Hara Museum for Contemporary Art in Tokyo gemeinsam vorgestellt. Die Ausstellung zeigt rund 20 Bilder, Fotografien, Objekte und Installationen, die zum Teil spezifisch für dieses Projekt entstanden sind.

Zeitgenössische Kunst aus Japan und Deutschland

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.