Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Axel Malik - Phaidon - Neue Bilder (vorbei)

26 April 2009 bis 15 Mai 2009
  Axel Malik - Phaidon - Neue Bilder
Axel Malik
 
  Galerie Linde Hollinger - Ladenburg

Galerie Linde Hollinger - Ladenburg
Rheingaustraße 34
68526 Ladenburg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)6203 - 673 07 83
www.galerielindehollinger.de


Auf der diesjährigen artKARLSRUHE war an unserem Stand eine völlig neue Arbeit von Axel Maliks skripturaler Methode zu sehen. Sein Diptychon "Phaidon" in der monumentalen Größe von 180 x 360 cm zeigt einen zweiseitigen Schreibprozess, bei dem der Künstler mit einer Plakatschreibfeder einen wilden und komplexen Zeichenkosmos auf einen flirrenden, aus 15 transparenten Farbschichten bestehenden Grund gesetzt hat. Mit dem malerischen Beziehungsgeflecht zwischen Bildraum und prozesshaften Zeichen-Setzungen bekommt die skripturale Methode von Axel Malik damit ein sehr ausdrucksstarkes farbiges Gesicht.

Die neuen Arbeiten sind expressive, intuitive Bilder, die sich jeglicher Deutung entziehen. Sie beziehen ihre enorme Anziehungskraft aus der völligen Abstraktion, die das Ergebnis von Spontaneität und Originalität seines Kunstschaffens und seiner Experimentierfreude ist. Wieder ist der Betrachter aufgefordert, diese außergewöhnlichen und originären Kunstwerke auf Fern- und Nahsicht hin zu untersuchen und sie sowohl als Ganzes wie auch die Details wahrzunehmen. Ausgesuchte Positionen anderer Werkgruppen ergänzen und kommentieren diese Neuformulierungen.

Axel Malik wurde 1953 in Jugenheim geboren. Er lebt und arbeitet in Oberried (bei Freiburg).

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.