Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: C.E.B. Reas: Process/ Drawing (vorbei)

2 Oktober 2005 bis 16 November 2005
  C.E.B. Reas: Process/ Drawing
Casey Reas: Process 4, 2005, Inkjet print auf Hahnemühle Photo Rag Papier, 72,7x72,7cm
 
www.dam-berlin.de DAM GALLERY Berlin

DAM Projects GmbH
Neue Jakobstr. 6, 2nd courtyard
10179 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)30 - 280 98 135
www.dam-berlin.de


Softwarekunst und Computerprints
Casey Reas ist ein international arbeitender Künstler, der einer neuen
Generation angehört, der Softwarekünstler. Software ist zum selbstverständlichen
Werkzeug geworden. In der Kunst sind Codes oft Werkzeug, Material, Medium
und Thema zugleich.
In der Arbeit Process/Drawing, deren Ursprünge in der Konzept und Minimal Art
liegen, experimentiert Reas mit dynamischer Software, die eigenständig
auf Veränderungen in ihrer Umwelt antwortet. Weder vorprogrammiert,
noch vorhersehbar, sondern nur auf das Eingreifen des Benutzers reagiert das System
der runden, fellartigen Organismen.
Casey Reas versteht seine Arbeit als open-source -Projekt und stellt seine Software
anderen Künstlern zur Verfügung. Die Software Process entstand in der Zusammenarbeit mit
Benjamin Fry und Doug Bennett.

"Es gibt ein enormes Potential für Künstler mit Code und Software Arbeiten zu machen,
die mit anderen Materialien nicht möglich sind", sagt Reas. "Man kann Dinge machen,
die Leben nachahmen, die eine Persönlichkeit haben und die intelligent werden. Das sind
künstlerische Prozesse, die mit den bisher üblichen Materialien nicht möglich waren."

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.