Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Christian Eisenberger / Ronald Kodritsch - Cocoa Puffs (vorbei)

13 Oktober 2005 bis 18 November 2005
  Christian Eisenberger / Ronald Kodritsch - Cocoa Puffs
Christian Eisenberger / Ronald Kodritsch
 
  Projektraum Viktor Bucher

Projektraum Viktor Bucher
Praterstrasse 13/1/2
A-1020 Wien
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43 - 1 - 212 69 30
www.projektraum.at


CHRISTIAN EISENBERGER / RONALD KODRITSCH "Cocoa Puffs"

Cocoa Puffs ist eigentlich der brand-name von Cerealien. Von der Konsistenz und der äusseren Erscheinungsform her aber nicht unähnlich den temporären und vergänglichen Arbeiten von Christian Eisenberger. Für die Ausstellung baut sich der Brigitte Kowanz-Schüler eine Art private "Christian Eisenberger-Welt" aus Kartons und Fundmaterialien in den Hauptraum der Galerie. Angekündigt ist auch ein "Sprengobjekt".
Für Spannung ist in jedem Fall gesorgt.

Ronald Kodritsch zeigt Arbeiten auf Papier: "Von nervösen Kugelschreiberkritzeleien auf Frauenrücken bis zu feinen Bleistiftzeichnungen, welche sich mit Laser-Schwertern und seltsamen Dialogen vor einem alten Schloss befassen: eine Frau mit Holzbein (bissi schüchtern) versucht die Balance zu halten und lächelt dementsprechend unsicher. Ein Maskierter (Die Jahre sind nicht spurlos an uns vorübergegangen) zeigt uns stolz eine Kettensäge. - Im Wald ist es dunkelblau. Der alte Papst befindet sich im Fegefeuer (Es brennt der Hut), ein Shemale - Vampirello räkelt sich lasziv ganz in gelb und lässt dabei heisse Luft raus (Schassvampir)."

Einladung zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, den 13. Oktober 2005, 19-21 Uhr.
AUSSTELLUNGSDAUER BIS 18. NOVEMBER 2005.
Öffnungszeiten: Di-Fr 14-19 Uhr. Sa nach tel. Vereinbarung.

projektraum viktor bucher
1020 wien, praterstrasse 13/1/2
tel/fax +43 1 212 69 30
mobil +43 676 561 98 80
projektraum@sil.at
www.projektraum.at

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.