Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Conceptual Tendencies 1960s to today - Werke der Daimler Kunst Sammlung (vorbei)

7 Oktober 2011 bis 3 März 2012
  Conceptual Tendencies 1960s to today - Werke der Daimler Kunst Sammlung
Isabell Heimerdinger
Waiting, Acting, Waiting, 2002
Filmstills
 
  Daimler Contemporary

Daimler Contemporary
Alte Potsdamer Str. 5
10785 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49-(0)30-259 41 420
www.sammlung.daimler.com


Basierend auf den grundlegend neuen Definitionen des Begriffs vom Kunstwerks und der Rolle des Betrachters in Minimal Art und Zero Avantgarde USA/Europa um 1960 hat sich Mitte der 1960er Jahre die Concept Art als eigenständige künstlerische Richtung entwickelt. Kennzeichnend auf formaler Ebene sind klar definierte, objektive Strukturen, in sich geschlossene bildnerische Systeme und - in Überwindung von klassischer Malerei und Bildhauerei - die Tendenz zur Entmaterialisierung des Kunstwerks. Untersucht werden die Bedingungen der Entstehung von Kunst, zeitliche und räumliche Strukturen, die Kongruenz von Theorie und Praxis, die Möglichkeit des geistigen und körperlichen Involvierens des Betrachters sowie die institutionellen Rahmenbedingungen von Präsentation und Rezeption der Kunst.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.