Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Daniel Mohr - Bestimmte Negation (vorbei)

1 September 2009 bis 30 September 2009
  Daniel Mohr - Bestimmte Negation
Daniel Mohr, Vanitas, 2008, 120 x 200 cm
 
  LEVY Galerie

LEVY Galerie
Osterfeldstrasse 6
22529 Hamburg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 - (0) 40 - 45 91 88
www.levy-galerie.de


"Daniel Mohr arbeitet an der Vergeistigung rationaler Harmonien." (Zitat: Christoph Tannert)

Die LEVY Galerie freut sich, die zweite Einzelausstellung mit aktuellen Werken von Daniel Mohr zu zeigen.

Daniel Mohr (* 1976) beschäftigt sich in seinen Bildern mit Fragestellungen, die sich mit dem Modus des Ästhetischen und der Erkenntnisfunktion des Bildes an sich auseinandersetzen. Es geht Mohr nicht um eine illustrative Wiedergabe auf die Welt und von politischen Tagesereignissen, sondern in seiner Malerei entwickelt er eine andauernde Auseinandersetzung über die Frage nach der Wahrheit bei der Darstellung von Wirklichkeit im Verhältnis zwischen Bildlichem (dem Besonderen) und Außerbildlichem (dem Allgemeinen). Der Ausstellungs- und Buchtitel Bestimmte Negation spielt auf Mohrs bildkünstlerisches Prinzip an, dass das Umfeld des dargestellten "Gegenstandes" oft wichtiger genommen wird als das Dargestellte selbst, so dass das Dargestellte von seinem Umfeld, das sich schablonenhaft um den "Gegenstand" legt, mitdefiniert wird.

Im Hatje Cantz Verlag erscheint eine 96-seitige Publikation mit Textbeiträgen von Dagrun Hintze und Christoph Tannert. Mit über fünfzig farbigen Abbildungen präsentiert der Katalog Mohrs aktuelle Werke, die sein bildkünstlerisches Prinzip verdeutlichen und erfahrbar machen.

Zur Eröffnung am Montag, den 31. August 2009 von 19.00 - 21.00 Uhr wird der Künstler anwesend sein.

Bei Hatje Cantz erscheint ein 96-seitiges Katalogbuch mit Textbeiträgen von Dagrun Hintze und Christoph Tannert.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.