Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: David Chieppo: One Year Anniversary. Remembering Operation Infinite Justice (vorbei)

12 September 2002 bis 14 Oktober 2002
  David Chieppo: One Year Anniversary. Remembering Operation Infinite Justice
David Chieppo, Ohne Titel, 2002
 
  Kunsthalle Basel

Kunsthalle Basel
Steinenberg 7
CH-4051 Basel
Schweiz (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +41 (61) 206 99 00
www.kunsthallebasel.ch


(With special tribute to Cowboys and Indians)
Ausstellung im Foyer, Eingang Stadtkino

Das Eröffnungsdatum der Ausstellung - der 11. September - nimmt David Chieppo zum Anlass, Ground Zero und dessen Medienwirksamkeit künstlerisch zu reflektieren. Es wird eine Vielzahl von Zeichnungen präsentiert, die wie Gedankenfetzen das Thema umkreisen.

Es scheint als posierten ambivalente Helden in zeitgenössischen Andachtsbildern. Unzählige Cowboys und Indianer sind in ein umtriebiges Spiel verwickelt, das sich in Natur- sowie in Stadtlandschaften abspielt. In skizzenhaften Zeichnungen collagiert Chieppo brüchige Geschichten, die Kategorien von Gut und Böse hinterfragen. Indem er uns eine Ahnengalerie der Stereotypen präsentiert, werden Techniken der Medien demaskiert, die dazu beitragen, Vorurteile zu zementieren, statt sie in Frage zu stellen.

Unterschiedlicher Zeichensprachen sind in den Collagen vereint. Das elaborierte und sorgfältig ausgeführte Porträt, steht neben ungelenken, kindlich anmutenden Kritzelein, die wiederum von pointierten Situationsbeschreibungen unterbrochen werden. Die comicsartige Duktus schafft eine Distanz, die Humor und Ironie vor die Bilder der Macht und der gleichzeitigen Machtlosigkeit schiebt.

Die sorgfältig gewählte Mischung von Zeichensprache, Stereotypen und Symbolen schliesst Opfer und Täter miteinander kurz: Die ernsthafte Miene eines Generals neben einem niedlichen Hasen, das Profil eines stolzen Indianers neben den stählernen Twin Towers, die aufopfernde Geste eines Retters neben den Kraushaaren eines Schwarzen, eine leidende Frau neben Superman oder der Cowboy neben der CNN-Reporterin führen den Betrachter entlang der Grenzen, die die unmittelbare Nachbarschaft von Gut und Schlecht, Richtig und Falsch zum Ausdruck bringen.

David Chieppo ist auch im diesjährigen Jahrbuch der Kunsthalle Basel mit einer Serie von Zeichnungen vertreten.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.