Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: David LaChapelle - Cathedral / Galerie Michael Schultz (vorbei)

27 April 2011 bis 24 Mai 2011
  David LaChapelle - Cathedral / Galerie Michael Schultz
David LaChapelle, Cathedral, 2007, digital c-print, 101,6 x 134,6 cm, Copyright David LaChapelle
 
www.galerie-schultz.de Galerie Michael Schultz

Galerie Michael Schultz
Mommsenstr. 34
10629 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49-(0)30 - 31 99 13 0
www.galerie-schultz.de


Die Galerie Michael Schultz freut sich, mit der Einzelausstellung des amerikanischen Künstlers David LaChapelle eine außergewöhnliche Auswahl seiner fotografischen Werke zu zeigen, die in ihrer Intensität gerade durch jüngste globale Ereignisse noch an Aktualität gewinnen.

Seine großformatigen Inszenierungen, in gestochen scharfem Realismus präsentiert, verleihen seinen Arbeiten eine unverwechselbare Tiefe. Oft paart er Zitate der Kunstgeschichte mit seinen Betrachtungen der Popkultur, integriert darin auch Teile des Hawaiianischen Dschungels in dem er lebt, und dokumentiert und reflektiert gleichzeitig die Facetten dieser Gegensätze. Die Bildwelten, die er ursprünglich für Modefotos oder zur Illustration von Lifestylemagazinen schuf, haben auf einzigartige Weise ihren Weg in die Welt der Kunst gefunden.

Mit dem Themenkomplex Déluge spielt er auf Urängste der Menschheit an, die sich in Mythen aller Kulturen wiederfinden, und die in vielen Epochen ihre künstlerische Interpretation fanden.

Seine Verfremdung bekannter Andy Warhol-Arbeiten spricht gleichermaßen auf die Wiederholungen von Trends in Gesellschaft und Kunst an, die durch groteske Überspitzungen schon jenseits der Ironie zu lesen sind.

Als der Künstler in den Achtziger Jahren seine Karriere als Fotograf begann, arbeitete er bald eng mit seinem Idol Warhol für das Magazin Interview zusammen. In seiner zwanzigjährigen Karriere hat er unter anderen auch Liz Taylor, Hillary Clinton, Lance Armstrong und Jeff Koons porträtiert und Videos für Britney Spears, Moby und Elton John inszeniert.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.