Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Ekaterina Moré (vorbei)

11 Februar 2012 bis 3 März 2012
  Ekaterina Moré
Ekaterina Moré, "Am Laufsteg", 140 x 100 cm, Acryl auf Leinwand
 
  Kunsthaus Schill

Kunsthaus Schill
Eberhardstr. 1
70173 Stuttgart
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)711 - 23 76 10
www.kunsthaus-schill.de


Ekaterina More zu Gast im Kunsthaus Schill
Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation - Samstag, 11. Februar 2012, 14 - 18 Uhr

Begrüßen Sie gemeinsam mit uns die russische Künstlerin Ekaterina Moré. 1976 in St. Petersburg geboren und aufgewachsen, beeinflussen die russischen Wurzeln das Schaffen der Künstlerin bis heute. Das Hauptthema ihrer Arbeit: Frauen. Porträtiert als Damen, Schwestern, Mütter, Freundinnen in den unterschiedlichsten Konstellationen, mal kühl sachlich reduziert dargestellt, mal lyrisch-sinnlich, aber stets in der für Moré typischen klaren Formensprache farbintensiv und durchdringend inszeniert. Parallel zur Präsentation zahlreicher neuer Gemälde wird Ekaterina Moré ihr neu erschienenes Buch "Frauen in der Kunst" vorstellen, in dem sie neben ihren eigenen Frauenbildern auch allgemein auf die Darstellung der „Frau in der Kunst" von der Antike bis in die Gegenwart verweist.

Lassen Sie sich an diesem Tag von uns nach Russland entführen: Wir empfangen Sie typisch russisch, mit traditionellem russischen Tanz, musikalisch begleitet von Sergej Batt, einem russischen Akkordeon Virtuosen.

Ekaterina Moré ist am Vernissagetag von 14 - 18 Uhr anwesend.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung telefonisch, per E-Mail oder Fax.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.