Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Ekkehard Tischendorf - Endlich Beginnt Unendlichkeit / Katalog (vorbei)

17 November 2009 bis 23 Dezember 2009
  Ekkehard Tischendorf - Endlich Beginnt Unendlichkeit / Katalog
Ekkehard Tischendorf
 
  LEVY Galerie

LEVY Galerie
Osterfeldstrasse 6
22529 Hamburg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 - (0) 40 - 45 91 88
www.levy-galerie.de


Ekkehard Tischendorf nimmt die BetrachterInnen mit in die unendlichen Weiten der Phantasie.

Die LEVY Galerie freut sich sehr, unter dem Titel "Endlich beginnt Unendlichkeit", eine Einzelausstellung mit aktuellen Bildern des jungen Dresdner Künstlers Ekkehard Tischendorf (* 1976) zu zeigen.

Tischendorfs Bilder zeichnen sich durch eine aufwühlende Bildsprache und leuchtende Farbintensität aus. Seine Werke polarisieren und locken die BetrachterInnen aus der Reserve. Sie zeigen aber auch, die bedingungslose Hingabe zu seinem Schaffen.

Seinen jüngsten Werkkomplex von Gemälden und Zeichnungen aus dem Zeitraum von 2008 bis 2009 hat Tischendorf unter dem Titel Endlich beginnt Unendlichkeit zusammengefasst. Dieser bewusst vieldeutige Titel, rüttelt auf und animiert zur Reflexion. Die Konnotationen spannen einen Bogen, der Kunsthistorisches, Dämonisches, Weltgeschichtliches, Sakrales, Profanes und Autobiografisches in einen sich gegenseitig befruchtenden Dialog zu bringen vermag. Neben der implizierten klassischen Frage, nach dem Ewigkeitsanspruch der Kunst, verweist Belinda Grace Gardner in ihrem Katalogtext darauf, dass "(...) der Gedanke der Unendlichkeit (...)", letztlich auf ein endliches Subjekt zurückgeht und es "(...) dem Menschen wesentlich eigen (...)" ist, "dass ihn seine Konzepte und Werke überdauern."

Die BetrachterInnen finden in Tischendorfs aktuellen Werk einen doppeldeutigen Bildkosmos der Rätselhaftigkeit und Symbolik wieder, welche provokativ herausfordert und zu einer Auseinandersetzung zwingt.

Im Kerber Verlag erscheint ein Katalog mit Textbeiträgen von Belinda Grace Gardner und Clemens Jöckle. Mit über 35 farbigen Abbildungen präsentiert der Katalog Tischendorfs aktuelle Malerei und Zeichnungen aus den Jahren 2008 und 2009, die sein bildkünstlerisches Prinzip verdeutlichen und erfahrbar machen.

Zur Eröffnung am Montag, den 16. November 2009 von 19.00 - 21.00 Uhr wird der Künstler anwesend sein.

Es erscheint ein Katalog im Kerber Verlag.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.