Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Eva-Maria Bogaert, Mark Formanek, Ruth van Haren Noman, Johanna Schwarz (vorbei)

13 April 2003 bis 11 Mai 2003
  Eva-Maria Bogaert, Mark Formanek, Ruth van Haren Noman, Johanna Schwarz
Wilhelm Lehmbruck-Stipendiaten 2001 bis 2003
 
  Lehmbruck Museum

Lehmbruck Museum
Friedrich-Wilhelm-Straße 40
47049 Duisburg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)203 - 283 32 94
www.lehmbruckmuseum.de


Wilhelm Lehmbruck-Stipendiaten 2001 bis 2003

Kuratorin: Katharina B. Lepper

4 Künstler. 3 Frauen, 1 Mann. Das älteste Haus der Stadt. 2 Belgierinnen. 2 Deutsche. 1 Raum im Museum. 1 Monat im Jahr 2003. 4 Wochen Frühling. 4 Positionen. 3 Statements:

Ruth van Haren Noman
"Upside down & inside out. Color, Flavour, Truth.”

Eva-Maria Bogaert
"Chromo-ästhetisch, Letter, Bewegung, Farb-Form, Malerei und viel Licht.”

"Unendlichkeit ist nichts anderes als Beweglichkeit, der Normade lebt länger als ein Stadtmensch, weil der Erste nur verschwindet, wenn der Horizont erreicht ist.”
(Hafid Bouazza)

Johanna Schwarz
"Konzept. Objekt. Poesie. Ironie. Fotografie.”

Texte: Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.