Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: GERHARD FRÖMEL (vorbei)

13 März 2003 bis 11 April 2003
  GERHARD FRÖMEL
Gerhard Frömel, "Nach beiden Seiten offen", 2003, Alu/Autolack, 35 x 170 cm
 
www.galerie-lindner.at Galerie Lindner

Galerie Lindner
Schmalzhofgasse 13/3
1060 Wien
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43 - 1 - 913 44 58
www.galerie-lindner.at


Heidi Bierwisch schreibt in einem Ausstellungskatalog zu den Arbeiten:

Gerhard Frömels Arbeiten gehören der sich auf einige wesentliche Formen und Inhalte reduzierenden konkreten Kunst an. Sein künstlerischer Weg führt vom Bild zum Objekt und zur Rauminstallation. Frömels Schaffen ist künstlerischer Ausdruck seines Suchens nach einer neuen Lebensqualität durch Begegnung – nach dem Verbindenden in der scheinbaren Unübersichtlichkeit oder Fremdheit.

Speziell seine Objekte und Rauminstallationen beziehen in diese Suche in starkem Maße den Betrachter mit ein – sie fordern seine Konzentration. Durch Überlagerung räumlich getrennter, jedoch miteinander kommunizierender Einzelteile ergibt sich die künstlerische Absicht – der formale Zusammenhang. Voraussetzung ist jedoch, dass wir uns auf das Werk einlassen, im wahren Sinn des Wortes den rechten „Standpunkt“ finden. Gerhard Frömle lässt den Betrachter teilhaben an dem Erleben, das Kunstwerk zu seiner eigentlichen Aussage zu führen.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.