Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: GUNTER DAMISCH (vorbei)

31 Juli 2010 bis 26 September 2010
  GUNTER DAMISCH
Gunter Damisch, Dunkles Weltwegnetz, 2006 Öl/Leinwand, 210x160
 
  Galerie 422

Galerie 422
An der Traunbrücke 9 - 11
4810 Gmunden
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43-(0)7612-62 668
www.galerie422.at


GUNTER DAMISCH

1958 Geboren in Steyr/Oberösterreich

1977
Matura in Linz

1977-1983 Akademie der Bildenden Künste, Wien
Meisterklasse Prof. Max Melcher und Prof. Arnulf Rainer
Diplom der Graphik

1983
Römerquelle Kunstpreis

1985
Otto Mauer Preis

Max Weiler Preis

1991
Karl Rössing Preis

1992
Gastprofessur an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
Meisterklasse für Graphik

1995
Preis der Stadt Wien

1996
Anton Faistauer-Preis für Malerei des Landes Salzburg

1998
Ordentliche Professur an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
Preis bei der 2. Internationale Graphiktriennale, Prag
Oberösterreichischer Landeskulturpreis für Graphik

lebt und arbeitet in Wien und Freydegg

AUSSTELLUNGEN (seit 1982. hier nur kleine Auswahl seit 2000)
2006
Galerie422, Gmunden
2005
Galerie 3, Klagenfurt
Galerie Gerersdorfer, Wien
2004
Galerie Storrer, Zürich
Kunsthalle Saalfelden
Galerie Figl, Linz
2003
Galerie Lendl, Graz
Galerie am Stein, Schärding
Galerie Marie-José van de Loo, München
Aus dem Weltengarten, Sammlung Ploner, Wien
2001
Galerie422, Gmunden

Biographie sowie eine umfassende Auflistung der Ausstellungen von Gunter Damisch finden Sie auf unserer Homepage
www.galerie422.at unter der Rubrik "Künstler".

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.