Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Hector Acebes - Portraits in Afrika 1948 - 1953 (vorbei)

10 Juli 2011 bis 14 August 2011
  Hector Acebes - Portraits in Afrika 1948 - 1953
Hector Acebes
 
  ARTCO Galerie GmbH

ARTCO Galerie GmbH
Apolloniastr. 1
52134 Herzogenrath
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel 0241-401 267 50
www.artco-ac.de


Erstmals in Deutschland zeigt die Galerie ARTCO editionen über dreißig Silber-Gelatine Abzüge von Hector Acebes.

Die Protagonisten in den Portraits von Hector Acebes geben sich kokett und sexy, vorsichtig und skeptisch oder auch stolz, manchmal leicht amüsiert. Seine bemerkenswerten Fotografien sagen mehr als tausend Worte.

Hector Acebes, in New York geborener Kolumbianer, reiste in den späten 1940er und frühen 1950er Jahren, getrieben von Abenteuerlust, mit seiner Kamera durch den afrikanischen Kontinent.

Seine Motive waren Menschen aller Altersklassen und sozialen Stellungen, wie der Stammesfürst aus dem entlegensten Winkel Afrikas oder das Freudenmädchen aus dem Rotlichtviertel Casablancas.

Im Gegensatz zu vielen anderen professionellen Kollegen seiner Zeit fotografierte er nicht mit einer 35mm Leica, sondern bevorzugte die Rolleiflex. Ihm war es wichtig, die Kamera nicht (wie ein Gewehr) vor dem Auge zu haben, er suchte ganz bewusst die Perspektive über die Gürtellinie, um darüber den Blickkontakt zum Menschen zu haben. So entstanden Fotos von großer Emotionalität und persönlicher Nähe.

Hector Acebes feierte kürzlich seinen 90. Geburtstag und lebt in Bogotá, Kolumbien.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.