Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Ingo Mittelstaedt - Unruhe und Gegenstand (vorbei)

9 April 2010 bis 30 Mai 2010
  Ingo Mittelstaedt - Unruhe und Gegenstand
Ingo Mittelstaedt
 
  Galerie Koal

Galerie Koal
Brunnenstrasse 25 B
10119 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)30 - 308 74 690
www.galeriekoal.com


Pressemitteilung

Die Galerie koal freut sich, Ihnen ab dem 10.April 2010 neue Fotografien des jungen Berliner Künstlers Ingo Mittelstaedt zeigen zu können. Nach seinem Debüt im Jahr 2008 ist Unruhe und Gegenstand Mittelstaedts zweite Einzelausstellung in unserer Galerie.

Bereits der Titel greift ein zentrales Motiv der neuen Arbeiten Mittelstaedts auf:Es ist die Idee, dass Unruhe keiner Bewegung bedarf, sondern ein Gegenstand aus sich selbst heraus beim Betrachter Unruhe wecken und stiften kann. Anders als in seinen vorangegangenen Arbeiten lädt der Künstler die Gegenstände also nicht durch die Art der Inszenierung emotional auf. Er sucht vielmehr nach der immanenten Qualität seiner Objekte.

Eine entscheidende Rolle bei dieser Annäherung spielt dabei das Spiel mit der Reflexion - und das in zweifacher Hinsicht:Zum einen gelingt es Ingo Mittelstaedt, Lichtwürfe als eigenständige Phänomene von den Objekten loszulösen.Die Materialien beginnen so, über sich selbst hinaus zu leuchten, verlieren ihre Eindeutigkeiten, oszillieren in einem völlig neuen Bedeutungs-Spektrum.Und zum anderen reflektiert Mittelstaedt seine eigene, von Affinität und Ambivalenz geprägte Beziehung zum Gegenstand: Modelle, die in dramatischen Studio-Inszenierungen eine fast schon beängstigende Unruhe ausstrahlen.

Mittelstaedt (*1978, Berlin) lebt und arbeitet in Berlin. Von 2003 bis 2009 studierte er bei Dörte Eißfeldt an der HBK Braunschweig, wo er derzeit einen Lehrauftrag am Fachbereich Fotografie inne hat. 2010 wird er unter anderem im Rahmen von gute aussichten - junge deutsche fotografie 2009/2010 im Haus der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen sein.

Zu der Eröffnung am Freitag, den 9.April laden wir Sie ab 18 Uhr herzlich ein. Zu sehen sind die Arbeiten dann bis zum 30.Mai 2010.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.