Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Ingo Nussbaumer (vorbei)

15 Mai 2004 bis 26 Juni 2004
  Ingo Nussbaumer
Ingo Nussbaumer, aqu 2003-11, Aquarell auf Arches Aquarellpapier, kaschiert auf Karton
 
  white8 showrooms

white8 showrooms
Widmanngasse 8
9500 Villach
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43-(0)4242 - 27 495
www.white8.at


Statement des Künstlers

In meiner Arbeit spielt die Begegnung des imaginären Bildraums mit dem realen Umgebungsraum eine zentrale Rolle. Im imaginären, d.h. auch gemalten Bildraum thematisiert sich eine Nuancierung und Strukturierung von Farbe, die sich zu gemalten Schatten oder auch gemalten Transparenzen verdichten wie lockern. Im realen Umgebungsraum des Bildes thematisiert sich der Körper des Bildes, welcher einen realen Schatten wirft und gegebenenfalls Schattenfugen ausformuliert. Kurz ausgedrückt: Es verschränkt sich das Imaginäre mit dem Realen und formuliert das Bild oder zeigt die Idee des Bildes in einem Bezugnehmen von Innerem und Äußerem. Diese Verschränkung fordert gewissermaßen auf, daß sich der Betrachter bzw. die Betrachterin aktiv in den Prozeß des Bildes bringt.

Ingo Nussbaumer, Wien den 1. April 2004

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.