Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Izima Kaoru (vorbei)

8 September 2006 bis 28 Oktober 2006
  Izima Kaoru
Izima Kaoru, „Igawa Haruka wears Dolce & Gabbana #385“, 2003, C-Print hinter Acryl,
124 x 104 cm, Auflage 5
 
  Galerie Andreas Binder

Galerie Andreas Binder
Knöbelstr. 27
80538 München
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)89 - 21 93 92 50
www.galerieandreasbinder.de


Der Japaner Izima Kaoru inszeniert in seinen Photographien fiktive Tatorte mit Leichen. Von jedem dieser Schauplätze gibt es mehrere Aufnahmen aus unterschiedlicher Distanz und verschieden Blickwinkeln. Von der Totale bis hin zu Nahaufnahmen ruckt Kaoru den Toten zu Leibe. Jedes Detail der Kulisse, der Requisite, des Make–up und der Kleidung der Toten ist genau kalkuliert.
1993 hat Izima Kaoru seine erste, aufwändig inszenierte Photoserie „Landschaft mit Leichnam“ („Landscape with a corpse“) produziert, mit der er das bis heute andauernde Projekt „Landscape with a Corpse“ begann. In immer neuen, inszenatorisch und kompositorisch hoch spannenden Szenerien lotet Kaoru virtuos die Untiefen des in zahllosen Werken der Kunstgeschichte endlos variierten Themas vom Tod und dem Mädchen aus. Alle Bildfolgen entstehen in intensiver Zusammenarbeit mit dem Modell, deren morbide Phantasien er in betörend schönen Bildern umsetzt. Fast jede Serie besteht aus einer aus großer Höhe aufgenommenen Aufsicht, einer Ansicht, die den Raum erfasst, und einer Nahansicht der Toten. Mit seinen Todes-Serien bewegt sich Kaoru in der Tradition der archetypischen Darstellungen der faszinierend schönen Leiche – jener klassischen Allegorie für den brutalen Zusammenprall von Leben und Tod. In der Ausstellung werden die neuesten Photoarbeiten, die im Jahr 2006 entstanden sind, gezeigt.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.