Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Jakob Gasteiger / Michael Kienzer (vorbei)

24 August 2005 bis 2 Oktober 2005
  Jakob Gasteiger / Michael Kienzer
Michael Kienzer
 
  Galerie 422

Galerie 422
An der Traunbrücke 9 - 11
4810 Gmunden
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43-(0)7612-62 668
www.galerie422.at


ANLÄSSLICH DER FESTWOCHEN GMUNDEN

KURZINFOS
Jakob Gasteiger

1953 in Salzburg geboren, lebt seit 1976 in Wien
1969 - 1973
Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst,
Salzburg

Michael Kienzer

1962 geboren in Steyr
seit 1970 in Graz lebend
1977-79
Kunstgewerbeschule Graz, Bildhauerei bei Prof. Josef Pillhofer
1979-82
Aufenthalt in Berlin, Mitarbeit im Kunst- und Kulturzentrum
Kreuzberg
seit 1983 in Wien und Graz lebend
1985 Förderungspreis des Landes Steiermark für zeitgenössische Kunst (3.
Rang)
1987-89
Bühnenbilder im Westfälischen Landestheater Castrop für
Die schmutzigen Hände, Jean-Paul Sartre
Kabale und Liebe, Friedrich Schiller
Transit, Anna Seghers
Reigen, Arthur Schnitzler
Don Juan oder die Liebe zur Geometrie, Max Frisch
1989
Förderungspreis des Landes Oberösterreich für bildende Kunst
Förderungspreis der Stadt Graz für Kunst
1990
Förderungspreis des Landes Steiermark für bildende Kunst (3. Rang)
1993
Hauptpreis beim österreichischen Graphikwettbewerb Innsbruck
Preis für bildende Kunst der Diözese Graz-Seckau
2001
Verleihung des Kunstpreises der Stadt Graz 2000

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.