Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Jim Harris (vorbei)

1 September 2007 bis 13 Oktober 2007
  Jim Harris
Jim Harris
 
  Galerie Martin Mertens

Galerie Martin Mertens
Linienstraße 148
10115 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)30 - 440 433 50
www.martinmertens.com


Liebe Freunde der Galerie,

Wir möchten Sie zum Start der Herbstsaison am 01.09. ab 18 Uhr ganz herzlich einladen zur Eröffnung der Ausstellung:

JIM HARRIS

Der britische Maler Jim Harris zeigt in seiner aktuellen Ausstellung bei uns eine Auswahl neuer Arbeiten der letzten Monate.

Sie lassen sich thematisch unter dem Begriff der "Stadtlandschaften" zusammenfassen. Man findet in den stets menschenleeren Bildern z.B. das feine Liniengeflecht einer Oberleitung, das sich scharf gegen den hellen Himmel abzeichnet, Spiegelungen in den Glasfronten von Hochhäusern, die geometrische Flächen aus Glas und Stahl in lebendige Wellenbewegungen versetzen oder Durchblicke durch das hohe Metallgitter eines Sportplatzes, das den Bildraum mit einem schwarzen Linienraster überzieht.

Einige Werke der Show sind in den Wochen vor Eröffnung in Berlin entstanden womit sie die ersten Berlin-Bilder von Harris sind. Er setzt damit eine Reihe von Stadtlandschaften fort, die neben zahlreichen Bildern aus seinem Lebensmittelpunkt Amsterdam bereits zwei Serien von New York Bildern (2005 und 2006) umfaßt.

Die Arbeiten sind von einem fast zeichnerischen Interesse an der Linie und zugleich einer Erforschung der Möglichkeiten, die die Ölfarbe bietet geprägt. So treffen in diesen Bildern -wie auch schon vereinzelt bei früheren Werken- sehr pastos gemalte Bereiche auf fast aquarellartig zerfliessende Flächen und bilden zusammen eine sehr abwechslungsreiche und lebendige Bildoberfläche.

Auch diese Werkgruppe wurde wie fast alle seine Bilder unmittelbar vor Ort im Aussenraum gemalt. Die direkte Konfrontation mit dem Motiv ist wesentlicher Bestandteil seiner Arbeit. Eine Vermittlung des Bildes durch Medien (Foto, Video), wie sie viele Künstler benutzen, lehnt er ab, da ihm die unmittelbare Konfrontation mit der Realität eine größere Bandbreite an visuellen Informationen bietet.

Eröffnung: Samstag, 01.09.2007, 18 Uhr

Ausstellungsdauer: 01.09. - 13.10.2007



news

Antje Blumenstein wird in ihrer ersten Einzelausstellung in der Galerie Changing Role in Neapel einen Querschnitt durch ihre Arbeit vorstellen. Es werden neue Malereien neben Lichtschlauch-Arbeiten und Skulpturen gezeigt -Eröffnung 25.9.

Am Montag den 12. September eröffnet eine Gruppenausstellung in der Fotogalerie Wien mit dem Titel „Orte mit Geschichte" Es werden u.a. Arbeiten von David Adam gezeigt.

Die Düsseldorfer Galerie Wolfgang Gmyrek hat Katja Pfeiffer zur Teilnahme an ihrer Gruppenausstellung Update 07 eingeladen (u.a. mit Birgit Dieker, Andreas Golder, Jan Stieding, Ruprecht von Kaufmann, 7.9. -17.11.)

Am 18.10. eröffnet die Kunsthalle Bergen (Norwegen) die Ausstellung "Wir haben keine Probleme", in der sie den Geist des jungen Galerienstandortes Brunnenstraße vermitteln möchte. Beteiligt sind die Galerien Amerika, Birgit Ostermeier, Invaliden 1 und wir. Aus unserem Programm wurden Katja Pfeiffer und Antje Blumenstein eingeladen.

Das Casal Solleric Center in der Fundación Sa Nostra de Palma de Mallorca zeigt in einer Gruppenausstellung zum Thema Interaktivität und Humor in der zeitgenössischen Kunst neue Arbeiten von Robert Barta (u.a. mit Jacob Dahlgreen, Martín Creed, Werner Reiterer, Christian Anderson, Leopold Kessler). Eröffnung im November.

Noch bis zum 1.11. ist die Arbeit Rosso Corsa von Barta bei der Gruppenausstellung Look at me in Berlin im Aussenraum am DomAquarée zu sehen.

Die Die Galerie ist in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem ART FORUM BERLIN vertreten. Wir zeigen dort eine Einzelpräsentation von Robert Barta (29.9. - 3.10.) (www.art-forum-berlin.com)
Sie finden uns in Halle 11.2. am Stand 112. Die von Ami Barak kuratierte Sonderausstellung "House Trip" beim Artforum zeigt Arbeiten von Lisa Junghanss und Katja Pfeiffer.

Gleichzeitig präsentieren wir bei der PREVIEW BERLIN (http://www.previewberlin.de) neue Arbeiten von Antje Blumenstein, Katrin Hoffer, Matthias Kanter, Felix Müller und erstmalig Miriam Vlaming. (28.9.-1.10., Eröffnung 27.9. ab 18 Uhr, Tempelhofer Flughafen, Hangar 2, Stand Nr.27)

Herzliche Grüsse,

Galerie Martin Mertens
Brunnenstraße 162
10119 Berlin

Phone: +49.30.44043350
Fax: +49.30.44327914

info@martinmertens.com
www.martinmertens.com

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.