Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: jörg bürkle, a. paola neumann - divergierend (vorbei)

7 Mai 2008 bis 27 Juni 2008
  jörg bürkle, a. paola neumann - divergierend
Galerieinstallationen
 
www.galerie-lindner.at Galerie Lindner

Galerie Lindner
Schmalzhofgasse 13/3
1060 Wien
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43 - 1 - 913 44 58
www.galerie-lindner.at


GALERIE LINDNER
EINLADUNG ZUR ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG

jörg bürkle, a. paola neumann: divergierend
MITTWOCH, 07. MAI 2008, 19.00 UHR

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und liebe Freunde der Galerie,

mit der kommenden Ausstellung werden Arbeiten des in Berlin lebenden Künstlerpaars
A. PAOLA NEUMANN und JÖRG BÜRKLE präsentiert. Beide Positionen befassen sich mit monochromer Malerei "divergierend", wie das Thema der Ausstellung lautet.

Jörg Bürkle, geboren 1961 in Tübingen, Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste in München, wird mit der Serie "Predella" auf den Ausgangspunkt europäischen Malereiverständnisses verweisen: auf das mittelalterliche Altarbild. Bürkle: "Die in der Predella erstmals realisierte, konzeptuelle Hinwendung zum Episodischen, Flüchtigen, zur entschieden 'kleinen Form' greift mein 2005 begonnenes, mehrjähriges Arbeitsvorhaben auf. Es soll über eine zahlenmäßig offene Reihe dichter gleichformatiger Einzelbilder (40 x 40 cm) den gesamten Farbkreis allmählich abschreiten und im Spiel mit den operativen Variablen der Malerei nicht direkt bestimmbare intelligible Zusammenhänge erschließen." Einen weiterer Bereich seiner Arbeit sind die ebenfalls in der Ausstellung zu sehenden Tusche-Bilder, die anlässlich seiner Gastprofessur an der Chinese Academy of Art in Hangzhou 2007 entstanden.

A. Paola Neumann, geboren 1962 in Berlin, Studium an der Hochschule der Künste Berlin, geht in ihren Arbeiten "der äußerst konzentrierten Untersuchung einer einzigen Farbe" nach, wie Ralf Hartmann schreibt. "Angeordnet wie in einer wissenschaftlichen Versuchsreihe werden verschiedene Spezifika eines intensiven Farbtons analysiert und einer genaueren künstlerischen Betrachtung unterzogen. Das Resultat dieses 'Farblabors' ist ein faszinierendes Spektrum an farblichen Interferenzen, das sich allein aus minimalen Verschiebungen in der Akzentuierung des Kolorits ergibt. Jedes dieser Bilder arbeitet mit dem Spannungsverhältnis zwischen lichten und zarten Rändern und einem kraftvollen farbigen Zentrum."

Die Ausstellung ist bis 27. Juni 2008 zu sehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Annemarie Schermer
Peter Lindner

jörg bürkle, a. paola neumann: divergierend Pressemitteilung als pdf-Datei 34,1 KB

GaleriekünstlerInnen in weiteren Ausstellungen:
Roger Ackling

28.05. - 27.06.2008: (EA), Remise Bludenz
Hellmut Bruch
06.04. - 17.05.2008: "Licht und Proportion", (EA), Galerie Walzinger, Saarlouis, D
Inge Dick
06.03. - 18.05.2008: "Lichtzeiten" (EA), Oberösterreichische Landesgalerie, Linz
20.04. - 31.05.2008: "Bleu du ciel" (EA), Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt, D
07.06. - 07.08.2008: (GA), Galerie Artpol, Freiburg, D
Heinz Gappmayr:
29.02. - 18.05.2008: "Genau+anders" (GA), MUMOK, Wien
Josef Linschinger:
07.04. - 16.05.2008" "Motiva 08" (GA), Museo Barjola, Gijón, E
18.04. - 18.05.2008, "Japanische Visuelle Poesie II & Laughter in Shinobara" (GA), Akademie Galerie, Plauen, D
30.03 - 25.05.2008, "Intelligible Prozesse" (GA), Centrum Sztuki Galeria el w Elblagu, Elblag, PL
Reinhard Roy:
19.4. - 24.05.2008: "Raster + Raum" (EA), Galerie Uli Lang, Biberach, D

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.