Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Kai Hügel - Trasher Island - (Skulptur sculpture) (vorbei)

23 November 2007 bis 10 Januar 2008
 
 
  maerzgalerie

maerzgalerie
Spinnereistr. 7, Halle 6
D-04179 Leipzig
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)341-998 597 1
www.maerzgalerie.com


Kai Hügel

»trasher island«

23.11. 2007 - 10.01. 2008

Die maerzgalerie zeigt im »maerzlab« den jungen Dresdner Künstler Kai Hügel. »maerzlab« bezeichnet einen offenen, experimentellen Bereich für neue Akzente innerhalb der Galerie. Kai Hügel entwickelt seine Arbeiten meist auf der Basis gefundener Objekte, die er je nach Farbigkeit und Material entsprechend kombiniert und ergänzt - Holzabfälle, ausrangierte und zerschnittene Skateboards lenken den Blick auf Material und Oberfläche. Dabei spielen Ruhe und Bewegung eine ebenso große Rolle, wie Charakter und Form. Ihren Ausdruck finden die Kompositionen in teils figürlichen, teils abstrakten Objekten. Die augenscheinliche Diskrepanz der beiden Objektarten, wird zum einen durch ihr Material und zum anderen durch ihren erzählerischen Hintergrund wieder aufgelöst.

Kai Hügel wurde in diesem Jahr mit dem Robert-Sterl-Preis für hervorragende künstlerische Leistungen als Meisterschüler der Hochschule für Bildende Künste Dresden ausgezeichnet.

Eröffnung am Freitag, den 23. 11., um 18 Uhr.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.