Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Klaus Staudt - Zauber des Seriellen (vorbei)

7 September 2007 bis 15 Oktober 2007
  Klaus Staudt - Zauber des Seriellen
Klaus Staudt
 
  Galerie Bernd A. Lausberg - Düsseldorf

Galerie Bernd A. Lausberg - Düsseldorf
Hohenzollernstr. 30
40211 Düsseldorf
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49(0)211- 836 84 91
www.galerie-lausberg.com


Liebe Kunstfreunde,

am Freitag, dem 7. September eröffnen wir die Ausstellung Klaus Staudt - Zauber des Seriellen.

Über Ihr Interesse und Ihren Besuch in unserer Düsseldorfer Galerie würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Bernd Lausberg
Rachel Neumann

Klaus Staudt nimmt im Bereich der geometrischen Abstraktion eine höchst eigenständige und unverwechselbare Position ein. Das in mehr als vier Jahrzehnten entstandene Oeuvre beeindruckt durch seine Kontinuität, Stringenz und Innovationskraft. Klaus Staudt fühlte sich von Anfang an dem Konstruktivismus verpflichtet. Seine Kompositionsweise unterliegt einem geometrisch-systematischen Denken, das die klare, einfache Bildform der konstruktivistischen Abstraktion durch das Moment der Bewegung sowie der visuellen Mehrdeutigkeit aber erweitert. Die Richtlinien, die für Klaus Staudt bis heute Gültigkeit haben, lauten: Serilität, Schatten, Raum und Bewegung. Die Arbeiten bauen sich stets aus einfachen geometrischen Grundformen wie zum Beispiel dem Quadrat beziehungsweise dem Würfel auf. Durch die von Klaus Staudt entwickelten Stilmittel entstehen transparente Bildräume, die einerseits eine klare, rationale Bildaussage zulassen, andererseits aber in ihrer visuellen Aneignung vielschichtig zu deuten sind.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 7. September, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 7. September - 15. Oktober

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.