Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: KUNG FU PANDA III (vorbei)

3 September 2011 bis 29 Oktober 2011
  KUNG FU PANDA III
Joachim Grommek
o.T., 2011
Lack auf Aluminium
65 x 50 cm
 
  Galerie Mathias Güntner

Galerie | Mathias Güntner
Admiralitätsstraße 71
20495 Hamburg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)40 41 91 95 90
www.mathiasguentner.com/de


Joachim Grommek
KUNG FU PANDA III

Eröffnung:

Freitag, 2. September 2011, 18.00 – 23.00 Uhr
Samstag, 3. September 2011, 12.00 – 20.00 Uhr

Ausstellungsdauer:
3. September – 29. Oktober 2011

Mi – Fr 12.00 –18.00 Uhr, Sa 12.00 –15.00 Uhr

Im Sommer 2011 erschien im Hatje Cantz Verlag die Monographie
JOACHIM GROMMEK OHNE EICHHÖRNCHENGRÜN.
Das Buch wird im Rahmen der Ausstellung präsentiert.

„Joachim Grommeks Arbeiten stellen unsere Wahrnehmung auf die Probe und sind ein subtiler Kommentar zu Grundfragen der Malerei. Die auf den ersten Blick der geometrischen Abstraktion verpflichteten Gemälde scheinen vertraut und entziehen sich gleichzeitig jeder Einordnung. Bunte Klebestreifen unterschiedlicher Breite überziehen den Bildträger Spanplatte. Dabei handelt es sich um ein klassisches Trompe l’oeil, denn der Künstler malt die scheinbar applizierten Klebebänder in einem aufwändigen Verfahren auf eine Spanplatte, die er weiß grundiert und nochmals als Spanplatte malt. In den jüngsten Arbeiten wählt Grommek auch Aluminium als Träger und lotet Möglichkeiten größerer Formate aus. Die Gemälde wie auch die raumbezogenen Installationen sind Zeugnis einer kontinuierlichen künstlerischen Recherche, die die Kunst selbst auf den Prüfstand stellt.“ (Oliver Zybok)

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.