Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Lorenz Estermann - instant city (vorbei)

2 September 2008 bis 2 November 2008
  Lorenz Estermann - instant city
Lorenz Estermann, Pult II, 2008, Sperrholz, Pappe und Stahl, partiell bemalt, Hoehe 130 cm
 
  LEVY Galerie

LEVY Galerie
Osterfeldstrasse 6
22529 Hamburg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 - (0) 40 - 45 91 88
www.levy-galerie.de


PRESSEMITTEILUNG

Die Levy Galerie möchte Sie auf unsere kommenden Ausstellungen in der zweiten Jahreshälfte mit Lorenz Estermann und Sir Peter Blake aufmerksam machen.

Lorenz Estermann - instant city:

Die Levy Galerie freut sich, vom 2. September bis 2. November, die Ausstellung instant city des österreichischen Künstlers Lorenz Estermann (* 1968)zu zeigen. Die Werke Estermanns begeisterten das Publikum bereits auf der diesjährigen Art Cologne. Dort präsentierte die Wiener Galerie Lukas Feichtner, seine Arbeiten in einer Förderkoje.

Estermanns Arbeitsschwerpunkt liegt zwischen Zeichnung, Fotografie und Installation/Skulptur. Dem Künstler dienen die aus Sperrholz und Pappe hergestellten Modelle als Bindeglied zwischen den Medien und schaffen überraschende Querverweise zur Architektur.

Lorenz Estermann (* 1968). "Dass Estermann aus der Malerei kommt, verbindet ihn mit einem anderen "Modellbauer" unter den österreichischen Künstlern - mit Lois Renner, der mit seinen Miniaturausgaben von Ateliersituationen auch an räumlichen Verunklarungen arbeitet, an Funktionsverlagerungen laboriert und das Verfahren des Blow Up, wie es in der Pop Art erprobt wurde, um durch die Vergrößerung eine Maßstabsverwirrung, eine ästhetische Verfremdung zu erzielen, geradezu umkehrt.

Die Arbeiten von Lorenz Estermann sind ein lapidarer und gleichzeitig prägnanter und zielsicherer Kommentar zur Verschiebung von Maßstäben zwischen Mensch und Ding, zwischen global und lokal, zwischen Reiz und Wahrnehmung, Abhängigkeit und Selbstbestimmung. Die Objekte trauen ihrem äußeren ANSCHEIN selber nicht und fordern uns auf, genau hinzuschauen, zu untersuchen, was ihre Funktion tatsächlich ist und wie heute noch Bilder geschaffen werden können von dieser Welt im ZUSTAND ständiger Transformation, von einer Welt, deren Ressourcen ohne Unterlaß verwertet werden, um Funktionen zu bedienen, deren Sinnhaftigkeit oftmals von zweifelhafter Natur ist."


Zitat aus: Vom Anschein ... bis Zustand.
Situationsbedingte Anmerkungen zur Arbeit von Lorenz Estermann von Lioba Reddeker

Biografie
1968 geboren in Linz/Oberösterreich
1988-1993 Studium an der Universität für Angewandte Kunst bei Prof. Ernst Caramelle, Meisterklasse für Grafik und Malerei
1993 Diplom

Die Publikation erscheint EUR 25,- (SFR 42,-) anlässlich der Ausstellung »Lorenz Estermann - instant city«, die vom 1. September bis zum 2. November 2008 in der Levy Galerie Hamburg und vom 19. Oktober bis zum 19. November 2008 in der Galerie Vidal Saint Phalle in Paris gezeigt wird.

Herausgegeben von Levy Galerie Hamburg und Lukas Feichtner Galerie Wien
mit Textbeiträgen von Simon Baur und Hans-Peter Wipplinger
Format ca. 29 × 24 cm, ca. 72 Seiten mit ca. 50 farbigen Abbildungen, Hardcover, gebunden
deutsch / englisch
ISBN 978-3-86678-208-2
ca. EUR 25,- (SFR 42,-)

Lorenz Estermann Einladungskarte als pdf-Datei 56,4 KB

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Alexander Sairally

Pressekontakt:
Für weitere Informationen und Abbildungsmaterial wenden Sie sich bitte an die, Galerie Levy, Osterfeldstrasse 6, 22529 Hamburg
T.+49-40-45 91 88 / F. +49-40-44 72 25 / Email: info@galerie-levy.de
Internet: www.galerie-levy.de

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.