Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: MARC CHAGALL - Alice in Paris (vorbei)

16 April 2010 bis 21 Mai 2010
  MARC CHAGALL - Alice in Paris
Marc Chagall
 
  Galerie Fluegel-Roncak

Galerie Fluegel-Roncak
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)911 - 78 72 330
www.fluegel-roncak.com


Die Ausstellung dauert bis 21. Mai 2010. Gezeigt wird ein Ausschnitt der zahlreichen Originalgrafiken, die Chagall zeitlebens schuf.

Marc Chagall, der als der große Farbkünstler des 20. Jahrhunderts gilt, hat neben Pablo Picasso das bedeutendste lithographische Oeuvre in der Kunst des 20. Jahrhunderts hinterlassen.

Chagall war ein Poet, ein Träumer, Exot und Phantast zugleich. trotzdem war er zeit seines Lebens ein Außenseiter.

Geboren am 07.07.1887 in Weissrussland.

1910 Stipendium in Paris. Freundschaft mit anderen Künstlern in Paris, z.B. Robert Delaunay, Guillaume Apollinaire und Fernand Léger.

1914 verlässt Chagall Paris und reist zurück in sein Heimatland, wo er seine Geliebte Bella Rosenfeld heiratet. Mit ihr bekommt er 1916 die Tochter Ida. 1918 gründet er dort eine Moderne Kunstschule. El Lissitzky und Kasimir Malewitsch arbeiten dort als Lehrer.

Mit Ausbruch des zweiten Weltkrieg emigriert Chagall in die USA. Der Tot seine Frau Bella in Jahr 1944 hinterlässt tiefe Spuren in Marc Chagall. Nach Kriegsende geht er zurück nach Frankreich. Er schafft Bühnenbilder und Kostüme für Ballette, Plastiken aus Keramik und arbeitet als Glasmaler. Er entwirft die Fenster in Kirchen und anderen Gebäuden.

1952 heiratet Chagall zum zweiten Mal. Im Alter von 97 Jahren, stirbt Chagall am 28. März 1985 in Saint-Paul de Vence, Frankreich.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.