Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Marcel Broodthaers und heute - Im Rahmen der Quadriennale 2010 (vorbei)

11 September 2010 bis 6 Januar 2011
 
 
  Kunsthalle Düsseldorf

Kunsthalle Düsseldorf
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)211 - 899 62 43
www.kunsthalle-duesseldorf.de


Schon zu Lebzeiten ein überaus einflussreicher Künstler seiner Generation, wird Marcel Broodthaers auch von zeitgenössischen Künstlern produktiv rezipiert. Die ungebrochene Aktualität seines Werkes macht dieses zur Referenz zahlreicher Arbeiten, die sich mit seiner Bildtheorie und den Themen seines OEuvres auseinandersetzen. Insbesondere das filmische Werk von Marcel Broodthaers zählt heute, in seiner Beschäftigung mit Imagination und Schein als Demontage des Kinobildes, zu einem wichtigen Ausgangspunkt nicht nur für zeitgenössische künstlerische Filme. Auch Überlegungen, die viel später unter dem Thema der Institutionskritik verhandelt wurden, finden sich in Broodthaers' Werk, das in seiner radikalen wie wegweisenden Qualität erst jetzt richtig wahrgenommen wird.

Die gemeinsame Ausstellung der Kunsthalle Düsseldorf und des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen wird ausgewählte Werke Broodthaers' im Dialog mit aktuellen Arbeiten international renommierter Künstler präsentieren und auch eine jüngere Generation zu Wort kommen lassen.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.