Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Markus Wetzel (vorbei)

30 März 2006 bis 29 April 2006
 
 
www.hilger.at hilger contemporary

hilger contemporary
Dorotheergasse 5
A-1010 Wien
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43 (0)1 - 512 53 15 30
www.hilger.at


Vernissage: 30.3. 2006, 19.00 Uhr
Der Künstler ist anwesend
Eröffnung durch den Kurator der Art Unlimited Basel, Simon Lamunière

... insgeheim, würde ich die Insel gerne als Wolf sehen

"Markus Wetzel verwendet Inseln als Realitätsform und Fiktion gleichermaßen: Seine Computerbilder und installativen Objekte dehnen den fiktiven, modellhaften Raum bis zu dem Moment, in dem die Fiktion in die Realität zu kippen scheint
Die ästhetische Qualität seiner Computerausdrucke, die mitunter sehr unwirklich wirkt, steht im Kontrast zur Idee, tatsächlich im Besitz einer Insel zu sein, genauso wie die fiktive Inszenierung von Wirklichkeit und das gleichzeitige Auffinden in der Realität zwei völlig entgegengesetzten Identitäten entspricht: Die eine kennt keine Grenzen der Fantasie, kann jedoch die Lust nach wirklicher Materie nie stillen und die andere entzaubert zwar die Wunschbilder, wird dafür aber zu einem tatsächlichen, einem wirklich fassbaren Ort." (Dorothea Strauss)

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.