Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Max Neumann - Neue Arbeiten (vorbei)

15 November 2011 bis 10 Januar 2012
  Max Neumann - Neue Arbeiten
Max Neumann, 13. Mai 2011
 
  LEVY Galerie

LEVY Galerie
Osterfeldstrasse 6
22529 Hamburg
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 - (0) 40 - 45 91 88
www.levy-galerie.de


Nach unserer Ausstellung mit Max Neumann 1998 zeigen wir endlich wieder neue Arbeiten der letzten zwei Jahre in unserer Galerie in Hamburg.

In seinen meist titellosen Bildern beschäftigt er sich mit dem ganz eigenen unverwechselbaren Sinnbild des Menschen. Seine Figuren wirken auf geheimnisvolle Weise entrückt, sowohl anmutig und beruhigend, wie gleichzeitig gefährlich und hintergründig.

Wie Prof. Dr. Guratzsch in seinem Text zur Publikation der Ausstellung schreibt, " begegnet uns ein anderer, über die Ergebenheit in die Rätsel der Nacht und ihre schwer zu bändigende Unheimlichkeit hinausgewachsener Neumann.
Die meisten in Mischtechnik auf mittelgroßem Papier gebrachten Bilder lassen zwar die Nacht als dominante Größe zurück, aber der aus ihr resultierende Spuk treibt durchaus seine Blüten. Grotesk, surreal sind die Mittel, um das "dunkle Fieber" zu bändigen, und auf köstliche Weise wird die Karikatur als künstlerisch ernst zu nehmende Aussage gestreift."

Die Leinwände sind meist von klaren Linien und Formen bestimmt, die ihren Charakter und Tiefe durch das starke Auftragen von Farbschichten erlangen.

Neben vielen weiteren Ehrungen erhielt Max Neumann (geb. 1949) 1986 den Villa Romana Preis und 2004 den Grand Prix de S.A.S. le Prince Rainier III de Monaco.
Seine Arbeiten sind in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen im In- und Ausland vertreten.

Anlässlich der Ausstellung erscheint eine Publikation im Kerber Verlag.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Galerie.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.