Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Peter Krauskopf (vorbei)

21 März 2009 bis 30 Mai 2009
 
 
www.storms-galerie.de walter storms galerie

walter storms galerie
Schellingstr. 48
80799 München
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)89 - 27 37 01 62
www.storms-galerie.de


Die neuesten Arbeiten des Berliner Malers sind eine Weiterentwicklung seiner Auseinadersetzung mit der Konstruktion von Räumlichkeit. Die atmosphärisch aufgeladenen postfigurativen Farbfelder spielen stets mit der Wahrnehmung des Betrachters. Mit seiner Malerei setzt Peter Krauskopf Ankerreize durch ihre Unauflösbarkeit eine neue Wirklichkeit erschaffen.

Gegenüber seinen früheren Arbeiten, die wir bereits mehrfach in unserer Galerie zeigen durften, erweitert Krauskopf deutlich seine Farbpalette und verwendet jetzt auch satte und grelle Farben. Den “Horizontlinien“ der früheren Bilder fügt weitere Elemente, wie beispielsweise vertikale schleierartige Überlagerungen des Bildes, hinzu.

Mit dieser Herangehensweise, die durch die konsequente Anwendung des Prinzips eines „geplanten Zufalls“ verstärkt wird, nähert sich Krauskopf in seinen neuesten Werken einer zeitlos-universellen malerischen Ästhetik.

Peter Krauskopf, geb. 1966, studierte 1989-1995 Malerei an der Hochschule für Grafik und Bildkunst in Leipzig. Bis 1997 war er dort Meisterschüler von Prof. Arno Rink. Werke von Peter Krauskopf befinden sich in mehreren öffentlichen Sammlungen, u.a. im Kupferstichkabinett und der Galerie Neue Meister, Dresden, dem Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg, der Altana Kulturstiftung, Bad Homburg, der Berlinischen Galerie und dem Paul-Löbe-Haus für Bundestagsabgeordnete, Berlin.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.