Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Photography Video Mixed Media II (vorbei)

9 Dezember 2004 bis 28 März 2005
  Photography Video Mixed Media II
John M Armleder
ohne Titel (Furniture Sculpture) 1993
 
  Daimler Contemporary

Daimler Contemporary
Alte Potsdamer Str. 5
10785 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49-(0)30-259 41 420
www.sammlung.daimler.com


Die Stuttgarter Thomas Raschke und Sebastian Rogler, die unter dem Label »Das Deutsche Handwerk« firmieren, laden die Thematik mit politischem Zündstoff aus Michel Houellebecq skandalumwittertem Erfolgsroman Plattform auf. Die Zeichnungen von Bernhard Kahrmann wollen in einem weiter greifenden Sinne als graphische Analysen gesellschaftlich bestimmter Raumkonstruktionen gelesen werden.

Klassischen Genres der Fotografie und Videokunst scheinen die Arbeiten von Sandra Hastenteufel und Eva Teppe zu entsprechen, beide argumentieren jedoch in dezidiert konzeptueller Tradition.

Für den zweiten Schwerpunkt unserer Ausstellung - gesellschaftskritische und politische Reflexionen - setzen drei südafrikanische Künstler wesentliche Akzente. Guy Tillim, wie Jane Alexander einer der Preisträger des seit 2000 vergebenen DaimlerChrysler Award for South African Culture, ist mit einer eindrucksvollen Fotoserie junger Kamajoor Milizionäre vertreten. Sie bilden zusammen mit Jane Alexanders monumentaler zehnteiliger Serie African Adventures einen der Höhepunkte nicht nur südafrikanischer Fotokunst, sondern generell einer engagierten zeitgenössischen Fotografie.

Ähnliche Bedeutung für das Medium Video kommt der raumgreifenden Doppelprojektion Snow White der in Kapstadt lebenden Berni Searle zu. Alfredo Jaar, seit seinem documenta Auftritt 1987 als einer der wichtigsten sozialkritischen Konzeptkünstler bekannt, ist mit einem Gandhi gewidmeten Leuchtkasten vertreten.

Eine durchaus kritische Grundeinsicht verbindet die Arbeit von Jaar mit denjenigen etwa von Martin Gostner, Dmitry Gutov, Thea Gvetadze oder Patricia London Ante Paris: dass Sprache und Bild heute mehr der Selbsttäuschung, der Verunklärung und bewusster Geschichtsfälschung dienen, als dass sie Medium freiheitlicher Begegnung mit dem eigenen und dem fremden Selbst sein könnten.

Eine durchaus kritische Grundeinsicht verbindet die Arbeit von Jaar mit denjenigen etwa von Martin Gostner, Dmitry Gutov, Thea Gvetadze oder Patricia London Ante Paris: dass Sprache und Bild heute mehr der Selbsttäuschung, der Verunklärung und bewusster Geschichtsfälschung dienen, als dass sie Medium freiheitlicher Begegnung mit dem eigenen und dem fremden Selbst sein könnten.

Künstlerliste
Jane Alexander *1959 in Johannesburg/SA, lives in Capetown, SA
Are You Meaning Company Nagoya/J
John M Armleder *1948 in Genf/CH, lives in Genf/CH
Das Deutsche Handwerk Thomas Raschke/Sebastian Rogler
*1961 in Schwäbisch-Gmünd, D; *1961 in Tübingen, D, live in Berlin
Ulrike Flaig *1962 in Esslingen/GER, lives in Berlin/GER
Sylvie Fleury *1961, Genf/CH, lebt in Genf/CH
Andrea Fraser *1965 Billinger, Montana/USA, lives in New York/USA
Martin Gostner *1957 in Innsbruck/A, lives in Innsbruck/A
Dimitry Gutov *1965 in Moskau/GUS, lives in Moskau/GUS
Thea Gvetadze *1971 in Riga/LV, lives in Düsseldorf/GER
Sandra Hastenteufel *1966 in Stuttgart/GER, lives in Stuttgart/GER
Alfredo Jaar *1956 in Santiago de Chile/RCH, lives in New York/USA
Bernhard Kahrmann *1973 in Geislingen, D, lives in Berlin, D und Amsterdam, NL
Patricia London Ante Paris *1959 in München/GER, lives in München/GER
Vera Lossau *1976 in Haan/GER, lebt in Düsseldorf/GER
Mathieu Mercier *1970 in Conflanse-Sainte-Honorine/F, lives in Paris/F
Kirsten Mosher *1963 in LaJolla, California/USA, lives in New York/USA
Jerome Saint-Loubert Bié *1970 in Straßburg/F, lives in Paris/F
Bojan Sarcevic *1974 Belgrad, Serbien, lives in Paris/F
Berni Searle *1964 in Capetown, SA, lives in Capetown, SA
Eva Teppe *1973 in Volkmarsen/GER, lives in Stuttgart/GER
Beate Terfloth *1958 in Hongkong/CN, lives in Berlin/GER
Guy Tillim *1962 in Johannesburg/SA, lives in Johannesburg/SA
Uri Tzaig *1965 Kiryat Gat, IL, lives in Tel Aviv, IL

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.