Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Robin van Arsdol - Malerei - Skulptur - Performance (vorbei)

13 November 2009 bis 5 Dezember 2009
  Robin van Arsdol - Malerei - Skulptur - Performance
© Robin van Arsdol
 
  Kunsthaus Schill

Kunsthaus Schill
Eberhardstr. 1
70173 Stuttgart
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)711 - 23 76 10
www.kunsthaus-schill.de


Robin van Arsdol
Malerei - Skulptur - Performance



Ausstellungseröffnung
13. November 2009 19 Uhr

14.November 10-18 Uhr
Robin van Arsdol in Aktion


Mit seiner reflexiv-witzigen, immer pointierten Kunst hat der Künstler, nicht zuletzt durch seine populären und fesselnden Performances, internationale Bekanntheit errungen. Wie u.a. für Keith Haring, stellt auch für Robin van Arsdol die Street-Art den idealen Rahmen dar, um mit seiner Kunst eine maximale Öffentlichkeit zu erreichen. Er will mit seiner Kunst protestieren und den Betrachter aufrütteln. Er hat eine Botschaft.

Einer, der seine Botschaft ganz laut protestierend kundtut, ist sein "Screaming Man", den man auch als R.V.s künstlerischen Fingerabdruck ansehen kann. Kurz und knapp zeigen die Äußerungen des "Screaming Man" jede seiner Gefühlslagen.

Mit einem Persilschein zur freien Meinungsäußerung bittet er mal: "Please !", fordert den Betrachter auf " Be nice", gibt sich charmant "I love you" oder äußert genervt "Bla bla bla".

Dieser drollig-nachdenkliche, aufrüttelnd-warnende und vor allem zahnlose Holtzklotz mit Irokesenfrisur spricht nicht nur für den Künstler, sondern für jeden Menschen auf der Welt.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.