Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Sputnik Surprise (vorbei)

1 September 2012 bis 25 September 2012
  Sputnik Surprise
Axel Anklam und Robert Seidel, sputnik surprise (Visualisierung)
 
www.rothamel.de GALERIE ROTHAMEL

GALERIE ROTHAMEL
Fahrgasse 17
60311 Frankfurt/Main
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 - (0)69 - 21 97 66 91
www.rothamel.de


Axel Anklam und Robert Seidel
Sputnik Surprise

1. bis 25. September 2012

Eröffnung am 31. August um 19 Uhr
Die Künstler werden anwesend sein.

dienstags bis freitags 14 - 19, samstags 11 - 16 Uhr
Am 1. und 2. September ist die Galerie im Rahmen des Saisonstarts der Frankfurter Galerien von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Abstrakte Kunst verzichtet scheinbar auf Referenzen – sie bildet weder Wesen noch Dinge ab. Sie glaubt an die Freiheit der Form, des Raumes, an den ungefilterten assoziativen Wahrnehmungsfluß. Der Bildhauer Axel Anklam und der Video- und Lichtkünstler Robert Seidel erweitern diese Offenheit um eine weitere Dimension – die erlebte Zeit. Ihre Gemeinschaftsarbeit „sputnik enterprise“ kombiniert Anklams „Boreaden“ mit Fragmenten von Seidels Projektionen, unter anderem „chiral“. Es entsteht eine neue Abfolge raumzeitlicher Eindrücke. Die Zahl der Wahrnehmungsmöglichkeiten steigt im Vergleich zu gegenständlichen Kunstwerken exponentiell und ermöglicht eine außerordentlich sinnliche Erfahrung im Spannungsfeld zwischen Skulptur und Projektion.

Axel Anklam (*1971) war Kunstschmied und Restaurator, bevor er ein Studium der Bildhauerei aufnahm, das er 2004 abschloß. 2006 zeichnete die UdK ihn mit ihrem Meisterschülerpreis aus. 2010 berief die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Anklam zum Gastprofessor.

Robert Seidel (*1977) diplomierte an der Bauhaus-Universität Weimar. Seine Arbeiten wurden auf zahlreichen internationalen Festivals, in Galerien und in Museen wie dem Königlichen Museum der Schönen Künste Antwerpen, ZKM Karlsruhe, Nabi Art Center Seoul, Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen, Young Projects Los Angeles und dem MOCA Taipeh gezeigt.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.