Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Susanne Waltermann - Bilder genäht (vorbei)

10 April 2005 bis 14 Mai 2005
  Susanne Waltermann - Bilder genäht
Susanne Waltermann, o.T., übernähter Wäscheprospekt/ Papier, 21x29 cm, 2002
 
www.galerie-incontro.de Galerie Incontro

Galerie Incontro
Schümmerichstraße 1
53783 Eitorf
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 - (0)2243 - 84 00 86
www.galerie-incontro.de


Mit dieser Einzelausstellung zeigen wir die 1959 in Hannover geborene Künstlerin Susanne Waltermann zum ersten Mal in der Galerie. (Vorab präsentierten wir ihre Arbeiten im Februar auf der Kunstmesse KunstKöln.)
Waltermann studierte von 1985-1990 Freie Malerei an der Fachhochschule Kunst und Design in Köln bei Prof. Werner Schriefers (Meisterschülerin).
Sie lebt und arbeitet in Köln.

Der Titel der Ausstellung "Bilder genäht" verweist auf die Technik, in der Waltermanns Papierarbeiten entstehen. Neben der Malerei, die auch ganz wesentlich ist, bedient die Künstlerin sich Nadel und Faden, um Formen und Strukturen herauszuarbeiten.

Die gewählten Motive sind Kleidungsstücke, leere Hüllen, die doch deutlich von ihrem Träger und seinen momentanen Befindlichkeiten berichten.
Waltermanns Arbeiten sind sehr sinnlich und beschäftigen sich mit archaischen, grundlegenden Gefühlen des Menschen, erzählen von Lebensfreude und Trauer, von Liebe und Zärtlichkeit, von Scham und Schande.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.