Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Thomas Bayrle - Arbeiten aus 4 Jahrzehnten (vorbei)

8 September 2012 bis 26 Oktober 2012
  Thomas Bayrle - Arbeiten aus 4 Jahrzehnten
© Thomas Bayrle,"Bonnie and Clyde" 1962, 43 x 33 x 5,5 cm, Objektkasten
 
www.galerie-parduhn.de Galerie Ute Parduhn

Galerie Ute Parduhn
Kaiserswerther Markt 6a
40489 Düsseldorf
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49-(0)211 40 06 55
www.galerie-parduhn.de


Pressemitteilung:

Der diesjährige Dokumenta Preisträger ( Arnold-Bode-Preis) THOMAS BAYRLE nahm bereits dreimal an der Biennale Venedig und viermal an der Documenta in Kassel teil. Die Galerie Ute Parduhn vertritt den Künstler seit 1986 und zeigt diesmal Arbeiten aus 4 Jahrzehnten. Thomas Bayrle hat sich früh mit den technischen Möglichkeiten der Reproduzierbarkeit beschäftigt. So kann man ihn als Vorläufer für die endlosen Möglichkeiten der im Netz vorhandenen Kommunikation bezeichnen, die seine heutige Faszination gerade bei der jungen Generation ausmacht. Sein Credo: alles ist mit allem verbunden und in einer Endlosschleife zu sehen. Gezeigt werden frühe Grafiken der Masse und des Konsums und frühe Papiermaschinen, sowie eine kleinere Kopie des berühmten Flugzeugs der dOCUMENTA 13 und erste computergenerierte Grafiken bis zu den Autobahn-Skulpturen der Biennale Venedigs von 2003.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.