Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Times of Prosperity (vorbei)

24 Oktober 2009 bis 28 November 2009
  Times of Prosperity
 
www.rothamel.de GALERIE ROTHAMEL

GALERIE ROTHAMEL
Fahrgasse 17
60311 Frankfurt/Main
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 - (0)69 - 21 97 66 91
www.rothamel.de


Times of Prosperity


"Times of Prosperity" heißt die neue Ausstellung der Galerie Rothamel Frankfurt, und auf der Einladungskarte wird verkündet, es seien die Künstler gewesen, denen das Ende der gegenwärtigen Krise zu verdanken ist. Waren Sie es wirklich? Ist die Krise tatsächlich schon vorbei? Licht am Ende des Tunnels?

Die ersten Sonnenstrahlen kann man jedenfalls bewundern, subtil festgehalten von Hans-Christian Schink auf den Ruinen des Bayon-Tempels von Angkor Wat. Aber dieses Stück Weltkulturerbe ist in Gefahr und bröckelt weiter. Sinnbild einer globalen Situation? Sicherlich, denn die Seismographen der Kunst zeigen unbestechlich an, was nicht nur Politiker geflissentlich verdrängen. Ausweitung der atomaren Bedrohung, globale Umweltzerstörung, Übergang der wirtschaftlichen Führung an undemokratische Regimes, Prekarisierung des Westens... die Liste ist lang.

Ursprünglich wurden die Werke dieser Ausstellung unter einem rein formellen Aspekt ausgewählt, es ging um kraftvolle figürliche Positionen in Malerei und Fotografie mit aktuellem Bezug. Jedes der ausgesuchten Werke verkörpert auf seine Weise die Suche nach Wahrhaftigkeit und fängt dabei auch - Kunst als Abbild des Seins - Brüche ein. Nun steht die Disposition, die Bilder hängen, es kommt Bewunderung auf für die Werke und Unbehagen am Kontext.

Nguyen Xuan Huy malt ein verkrüppeltes Kind beim Spielen im dioxinverseuchten Dschungel. Lage Opedals prächtiges Stilleben ist verfault und Raïssa Venables' grandioser Kirchenraum verzogen, verzerrt, prismatisiert. Jede der ausgestellten Arbeiten funktioniert dialektisch. "Times of Prosperity" war ironisch konzipiert und wirkt sarkastisch - die Kunst hat es so entschieden.

Galerie Rothamel Frankfurt, 24. Oktober bis 28. November 2009

Zur Eröffnung am Freitag, 23. Oktober 2009 ab 18 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein!

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.