Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Tomas Erhart: - CellPhonology – High Voltage (vorbei)

27 Februar 2010 bis 27 März 2010
  Tomas Erhart: - CellPhonology – High Voltage
Tomas Erhart, 'High Voltage I', 2009,
digitaler C-Print, 112 x 140 cm, courtesy Tomas Erhart
 
  Galerie Lisi Hämmerle

Galerie Lisi Hämmerle
Anton-Schneiderstr. 4a
6900 Bregenz
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43 (0)664 - 528 82 39
www.galerie-lisihaemmerle.at


In seiner Profession als vielfach ausgezeichneter Filmkameramann drehte Tomas Erhart im Sommer 2009 unter der Regie von Reinhold Bilgeri den Kinofilm: „der Atem des Himmels“. Während der Dreharbeiten entdeckte der renommierte Berliner Fotokünstler die Schönheit Vorarlbergs und begeisterte sich für die Gastfreundschaft und große Energie der Menschen dieser Region.

Jetzt - ein halbes Jahr später - präsentiert Tomas Erhart in seiner Ausstellung in Bregenz eine Auswahl fotografischer Arbeiten, die in dieser Zeit entstanden sind. Großformatige Fotografien von Hochspannungsmasten, die wie „Skulpturen im öffentlichen Raum“ über der Landschaft thronen, stehen dabei gleichberechtigt neben einer Auswahl kleinerer Arbeiten, seinen „digital diaries“ und einem Cluster streng formaler Architektur - Vignetten.

Alle der hier gezeigten Arbeiten sind Teil eines integralen Gesamtkonzepts ´CellPhonology´, das mittlerweile einen Zeitraum von über 5 Jahren und ein Konvolut von fast 20.000 Aufnahmen in sich vereint.

Das Handy – meistbenutzter Gebrauchsgegenstand des 21. Jahrhunderts – dient dem Künstler hierbei als Aufnahme-Apparat. In der Tradition von Polaroid und Lomographie geht es Tomas Erhart bewusst nicht um eine gestochen scharfe Abbildung der Realität, sondern seinen ganz persönlichen Blick auf die Wirklichkeit.

Wichtigster Bestandteil dieses Projekts ist die website www.CellPhonology.com. Sie ist das für jedermann zugängliche, kontinuierlich fortgeführte digitale Skizzenbuch des Künstlers. Im Dialog mit Tomas Erhart wird Reinhold Bilgeri am Abend der Vernissage die Ausstellung eröffnen.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.