Language and login selector start
Language and login selector end
ACHTUNG: Diese Seite enthält Inhalte die Sie als Gast nicht einsehen können Zugang zu allen Inhalten dieser Seite sowie den ArtFacts.Net Knowledge Tools für den professionellen Einsatz ist Mitgliedern vorbehalten.

Galerie Beaubourg

Private Galerie
Galerie Beaubourg
Château Notre Dame des Fleurs
6140 Vence
Frankreich
Stadtplan
Hotelreservierungen
 
tel +33-(0)4 93 24 52 00
fax +33-(0)4 93 24 52 19
www.galeriebeaubourg.com
 
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa  11:00-19:00

to top Institutions highest ranked artists:
Artist Rank
Andy Warhol  1
Sol Lewitt  9
Robert Rauschenberg  12
Roy Lichtenstein  28
Carl Andre  45



to top Artists most exhibited:
Artist Rank
Bernard Dufour  31480 8
Alekos Fassianos  10623 4
Daniel Spoerri  156 4



to top Institution's artists also shown at:
Institution
  Leo Castelli Gallery, USA 210 19
  MoMA - Museum of Modern Art, USA 97 27
  Galerie Daniel Templon, Frankreich 72 23
  Paula Cooper Gallery, USA 66 9
  Galleria La Fenice, Italien 56 7



 
Profil
Gründungsjahr: 1973
Geschäftsführer: Marianne Nahon, Pierre Nahon
 
 Kunstmessen
Art Basel Art Basel (74, 82, 96, 99)
Art Cologne (74, 95)
Art Paris Art Fair (05)
 
 Künstler
Carl Andre  1935, US
Arman  1928-2005, FR, US
Jean Michel Basquiat  1960-1988, US
Philippe Berry  1956, FR
François Boisrond  1959, FR
Louis Cane  1943, FR
César  1921-1998, FR
Robert Combas  1957, FR
George Condo  1957, US
Béatrice Cussol  1970, FR
Dado  1933-2010, ME
Jim Dine  1935, US
Bernard Dufour  1922, FR
Jean-Claude Farhi  1940
Alekos Fassianos  1935, GR
Eric Fischl  1948, US
Hucleux  1923-2012, FR
Fabrice Hybert  1961, FR
Alain Jacquet  1939-2008, FR
Yves Klein  1928-1962, FR
Pierre Klossowski  1905-2001, FR
Jeff Koons  1955, US
Joseph Kosuth  1945, US
Sol Lewitt  1928-2007, US
Roy Lichtenstein  1923-1997, US
Malcolm Morley  1931, UK
Kenneth Noland  1924-2010, US
Philippe Perrin  1964, FR
Francis Picabia  1879-1953, FR
André Raffray  1925-2010, FR
Robert Rauschenberg  1925-2008, US
Larry Rivers  1923-2002, US
Niki de Saint Phalle  1930-2002, FR
David Salle  1952, US
Kenny Scharf  1958, US
Julian Schnabel  1951, US
George Segal  1924-2000, US
Rudolf Sosna  
Daniel Spoerri  1930, CH
Frank Stella  1936, US
Jean Tinguely  1925-1991, CH
Ben Vautier  1935, FR
Andy Warhol  1928-1987, US
Betty Woodman  1930, US
 
 Frühere Ausstellungen   78
2005
  EinzelausstellungAndré Raffray – Autoportraits diptyques 

2002
  EinzelausstellungStéphane Pencréac’h – Peinture etc… 

2001
  EinzelausstellungPhilippe Berry – Il était une fois…. 
  EinzelausstellungAndré Raffray – Un musée imaginaire 

1999
  EinzelausstellungBéatrice Cussol – Pierre Klossowski

1998
  EinzelausstellungNiki de Saint Phalle - Le Grand Oiseau de Feu
  EinzelausstellungFrancis Picabia - Classique et merveilleux

1995
  EinzelausstellungPhilippe Perrin – My Speedway
  EinzelausstellungBernard Dufour – De l’Amour
  EinzelausstellungAndré Barelier – Sculptures 

1994
  EinzelausstellungCharles Matton « États des lieux

1992
  EinzelausstellungDaniel Spoerri – La série Sévillane Annulée
  EinzelausstellungPierre Klossowski – Sculptures
  EinzelausstellungFrançois Boisrond – En Transparence

1991
  EinzelausstellungBernard Dufour – La Belle Noiseuse
  EinzelausstellungLouis Cane – Sculptures
  EinzelausstellungBernard Dufour – Une rétrospective

1990
  EinzelausstellungEnrico Baj – Die Mythologie des Kitsches
  EinzelausstellungNam June Paik
  EinzelausstellungAlain Jacquet
  EinzelausstellungMimmo Rotella – Sovrapittura
  EinzelausstellungDaniel Spoerri – Les Puces
  EinzelausstellungFrançois Boisrond – Pif et Paf

1989
  EinzelausstellungPierre Restany
  EinzelausstellungRobert Combas
  EinzelausstellungAlecos Fassianos – Icônes
  EinzelausstellungLouis Cane – Sculptures peintes

1988
  EinzelausstellungA. R. Penck – Peintures
  EinzelausstellungFrançois Boisrond
  EinzelausstellungDaniel Spoerri – Le Trésor des pauvres
  EinzelausstellungRobert combas - Les batailles
  EinzelausstellungRichard Baquié
  EinzelausstellungRon Fischer – Sculptures
  EinzelausstellungGérard Garouste
  EinzelausstellungJean-Michel Basquiat – Peintures

1987
  EinzelausstellungPierre Klossowski
  EinzelausstellungGérard Schlosser – Peintures
  EinzelausstellungÉdouard Pignon

1986
  EinzelausstellungPierre Klossowski – Tableaux
  EinzelausstellungBernard Dufour – En plein dans tout
  EinzelausstellungAlecos Fassianos

1985
  EinzelausstellungLouis Chacallis – Œuvres 
  EinzelausstellungÉdouard Pignon – Hommage à Picasso
  EinzelausstellungJoseph Beuys – Is it about a bicycle ?

1984
  EinzelausstellungBernard Dufour – Peintures – dessins 
  EinzelausstellungGermaine Richier

1982
  EinzelausstellungDaniel Spoerri – Œuvres récentes
  EinzelausstellungBernard Dufour – Autoportraits depuis
  EinzelausstellungÉdouard Pignon – Les hommes de la terre
  EinzelausstellungAlecos Fassianos – Peintures

1981
  EinzelausstellungJoseph Erhardy – Sculptures

1980
  EinzelausstellungLouis Chacallis – Travaux
  EinzelausstellungSerge Clément
  EinzelausstellungJean-Claude Farhi
  EinzelausstellungBernard Dufour – Peintures
  EinzelausstellungJean Degottex

1979
  EinzelausstellungAntoni Taulé
  EinzelausstellungAlecos Fassianos – Peintures

1978
  EinzelausstellungBernard Dufour
  EinzelausstellungJean Messagier
  EinzelausstellungSerge Clément

1977
  EinzelausstellungAntoni Taulé
  EinzelausstellungGérard Schneider
  EinzelausstellungTetsumi Kudo
  EinzelausstellungGérard Schlosser

1976
  EinzelausstellungGeorges Mathieu – Peintures
  EinzelausstellungÉtienne Sandorfi
  EinzelausstellungChristian Jaccard
  EinzelausstellungJean-Michel Meurice

1975
  EinzelausstellungJean-Pierre Pericaud
  EinzelausstellungJean Messagier
  EinzelausstellungDaniel Pommereulle
  EinzelausstellungGérard Schneider – Peintures
  EinzelausstellungRaoul Hausmann – Photomontages

1974
  EinzelausstellungGérard Schlosser – Peintures
  EinzelausstellungHsiao Tchin
  EinzelausstellungGeorges Mathieu

1973
  EinzelausstellungTetsumi Kudo – Greffes et Symbioses
 
Letztes Update: 27 Oktober 2014
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.