Language and login selector start
Language and login selector end
ACHTUNG: Diese Seite enthält Inhalte die Sie als Gast nicht einsehen können Zugang zu allen Inhalten dieser Seite sowie den ArtFacts.Net Knowledge Tools für den professionellen Einsatz ist Mitgliedern vorbehalten (Beispiel-Seite ansehen).

Ludwig Gies  1887-1966, DE

Rang (2014): 78854 – 

to top Ranking Chart:

Graph
Artfacts.Net™ Chart


to top Künstlerattribute:

Männlich
Skulptur



to top Die meisten Ausstellungen sind mit:

Künstler Rang
Ewald Mataré  3871 7
Rudolf Belling  6392 7



to top Biografie:  Bitte melden Sie fehlende Informationen


1887 Geboren in Munich (DE)


1966 Gestorben in Cologne (DE)

to top Weblinks:

 

Öffentliche Ausstellungen (Auswahl) 8  Bitte melden Sie fehlende Informationen



to top Einzelausstellungen   1


1990
   Ludwig Gies - Georg Kolbe Museum, Berlin

clear

to top Gruppenausstellungen   7


2007
   Im Rausch des Elementaren. Utopie und Realität in Werken des Spätexpressionismus 1915 bis 1925 - Käthe Kollwitz Museum Köln, Köln

2006
Description and image Lehmbruck MuseumWas ist Plastik? 100 Jahre - 100 Köpfe- Das Jahrhundert moderner Skulptur - Lehmbruck Museum, Duisburg Mitteilung abschicken

2005
   Im Rausch des Elementaren - Späte Expressionisten 1915 bis 1925 - Stadtmuseum Hofheim am Taunus, Hofheim am Taunus
   Im Rausch des Elementaren - Späte Expressionisten 1915 bis 1925 - Ausstellungszentrum Gut Altenkamp, Papenburg
   Im Rausch der Elemente - MMK Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen, Passau

2004
   Im Rausch des Elementaren - Edwin Scharff Museum, Neu-Ulm

1937
Description and image  Entartete Kunst - - Hofgarten-Arkaden, München (closed)

clear

to top Kataloge  





Letztes Update: 30 Januar 2014
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.