Language and login selector start
Language and login selector end
ACHTUNG: Diese Seite enthält Inhalte die Sie als Gast nicht einsehen können Zugang zu allen Inhalten dieser Seite sowie den ArtFacts.Net Knowledge Tools für den professionellen Einsatz ist Mitgliedern vorbehalten (Beispiel-Seite ansehen).

Margret Eicher  1955, DE

Rang (2014): 5568 

to top Ranking Chart:

Graph
Artfacts.Net™ Chart


to top Künstlerattribute:

Weiblich
Arbeiten auf Papier, Cut-Outs
Appropriation Art



to top Die meisten Ausstellungen sind in:

Land
Deutschland 52
Österreich 6
Schweiz 3
Belgien 2




to top Die meisten Ausstellungen sind mit:

Künstler Rang
Simone Demandt  9961 6
Julia Ziegler  24172 6




to top Most exhibitions held at:

Institution
  Galerie Ulrike Buschlinger, Deutschland 5
  Galerie Caesar & Koba, Deutschland 4
  Galerie Eugen Lendl, Österreich 3
Bernhard Knaus Fine Art Bernhard Knaus Fine Art, Deutschland 3



to top Biografie:  Bitte melden Sie fehlende Informationen


Margret Eicher 
Courtesy by "arteversum", Dusseldorf


28.2.1955 Geboren in Viersen, Niederrhein, NW (DE)

1973 - 1979 Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Schwegler und Prof. Sackenheim, Meisterschülerin

1981 - 1989 Thematische Zusammenarbeit mit Fritz Eicher, gemeinsame Projekte und Performances

Stipendium 1989 Arbeitsstipendium des Landes Rheinland-Pfalz

1994 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

1995 Förderstipendium des Kunstfonds Bonn e.V.

Preise 1993 Preis der Rheinland-Pfälzischen Lotto-Toto-Gesellschaft

1996 2. Preis Copy-Art-Wettbewerb der Internationalen Grafik-Triennale Grenchen, Schweiz

Lebt und arbeitet in seit 1991 Ladenburg, BW (DE)

to top Weblinks:

 

Öffentliche Ausstellungen (Auswahl) 67  Bitte melden Sie fehlende Informationen



bis 15.6.
   Margret Eicher. Once Upon a Time in Mass Media - Angermuseum Erfurt, Erfurt Mitteilung abschicken

clear

to top Einzelausstellungen   19


2012
   Margret Eicher - Galerie Carolyn Heinz, Hamburg

2011
   Margret Eicher - Gesellschaft der Freunde junger Kunst e.V. - GFJK, Baden-Baden

2009
Description and image  Margret Eicher - ironic icons - arteversum, Düsseldorf
   Once upon a time [in mass media] - Galerie Caesar & Koba, Hamburg
Description and image Bernhard Knaus Fine ArtMargret Eicher - The Good, The Bad and The Ugly - Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt/Main Mitteilung abschicken

2007
   Margret Eicher - Radikal Konstruktiv - Kunsthalle Ziegelhütte, Appenzell
   Fun ist ein Stahlbad - Galerie Caesar & Koba, Hamburg
   Margret Eicher - Die Einschiffung nach Kythera - Filipp Rosbach Galerie, Leipzig

2006
Description and image DAM Projects GmbHMargret Eicher - nothing is real - DAM Projects GmbH, Berlin Mitteilung abschicken

2004
   Margret Eicher - Galerie Sabine Salome Schwefel, Stuttgart
Description  Margret Eicher - Daydream & Nightmare - Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen

2003
   Magret Eicher - Frech Kopie! - Galerie Elly Brose-Eiermann (former büro | für | kunst) - Dresden, Dresden

2002
Description and image  Margret Eicher - Freche Kopie! - Masse • Muster • Oberfläche - - Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden (closed)

1999
   Margret Eicher - System-Code - Verein für Originalradierung e.V., München
   Margret Eicher - System Code - Wandinstallationen - - Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden (closed)

1998
   Margret Eicher - Galerie Eugen Lendl, Graz
   Margret Eicher. System - Code - LipanjePuntin Artecontemporanea - Trieste, Triest

1997
   Margret Eicher - Galerie M Beck / Edition Monika Beck, Homburg/Saar

1996
   Margaret Eicher - Herrschende Muster - Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden

clear

to top Gruppenausstellungen   47


2014
   Accostamenti. Riflessioni Sul Silenzio - CACT Centro d´Arte Contemporanea Ticino, Bellinzona

2013
Description  Ornamentale Strukturen - Flottmann-Hallen, Herne
Description  Ornamental Structures - Städtische Galerie Herne im Schlosspark Strünkede, Herne
   me, myself and I - Galerie Carolyn Heinz, Hamburg
   XIX. Rohkunstbau - Moral - Schloss Roskow, Roskow
   aus ernst wird spaß … das ironische in der kunst - Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin

2012
   ornamentale strukturen - Kunstverein Pforzheim e.V., Pforzheim
   Hannah Höch - Das Eigene und Andere in der Fotografie - Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin
   Sport in Art - Museum of Contemporary Art in Kraków (MOCAK), Krakau
   Work – Work – Work - Museum Liner, Appenzell

2011
   Small Pieces / Mixedmedia - Galerie Eugen Lendl, Graz
   Doppelsicht: Die Welt als Palimpsest - Erarta. Museum of Contemporary Art, St. Petersburg
   Ornamental Structures - Stadtgalerie Saarbrücken, Saarbrücken
   Wahlverwandtschaften - Stadtgalerie Mannheim, Mannheim

2010
   Sabine Dehnel, Margret Eicher, Christian Hagemann - "Falsche Fährte" - Kulturstiftung Schloss Agathenburg, Agathenburg
   peripher photographisch - Galerie Eugen Lendl, Graz
Description and image  reich sein - Künstlerverein Walkmühle e.V., Wiesbaden

2009
Description  Collagen Sammeln - Kunstverein Augsburg e.V., Augsburg
   ArtScoutOne - ArtScoutOne, Mannheim
   Umfeldarbeit - Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin
   papieroffensiv - oqbo Erzeugermarkt#3 - Galerie oqbo \\ Raum für Bild Wort Ton \\ , Berlin
   Zugriff! - Künstlerhaus Dortmund, Dortmund
   Nothing is real - ArtKitchen Gallery, Amsterdam

2008
   Das letzte Hemd - Forum Kunst Rottweil, Rottweil
Description and image  Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir? - arteversum, Düsseldorf
   Posing - Kunsthalle Darmstadt, Darmstadt
   gespeichert II - Galerie Caesar & Koba, Hamburg
   The Ikob Collection - IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst Eupen, Eupen

2007
   Digitale Delikatessen und Virtuelles rund ums Essen - Galerie Caesar & Koba, Hamburg
Description and image Bernhard Knaus Fine ArtSTATEMENT - Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt/Main Mitteilung abschicken
   Idyll - Künstlerverein Walkmühle e.V., Wiesbaden

2006
   x-mas-charity-yard-sale - Galerie T40, Düsseldorf
Description and image Bernhard Knaus Fine ArtMargret Eicher • Florian Merkel - RADICALLY CONSTRUCTIVE - Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt/Main Mitteilung abschicken
   Sabine Dehnel + Margret Eicher - Galerie T40, Düsseldorf

2004
   Vanitas, Eitelkeit van de Ijdelheden - IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst Eupen, Eupen

2003
Description  „Compliments of the Season II" - - Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden (closed)
Description  spektrum kunstlandschaft - Palais Liechtenstein - Forum für zeitgenössische Kunst, Feldkirch

2002
   MARGRET EICHER | SIMONE DEMANDT - Galerie M Beck / Edition Monika Beck, Homburg/Saar

2001
   Wer hat Angst vor Roger Whittacker? - Städtisches Museum Zwickau, Zwickau
   "Unikate und Editionen" - - Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden (closed)
Description  spektrum kunstlandschaft - Kunsthalle Darmstadt, Darmstadt

2000
   Körper II - Fotogalerie Wien, Wien
   Margret Eicher - Dieter M. Gräf - Kunsthaus Dresden, Dresden

1999
   Über den Tellerrand - Galerie Claudia Böer, Hannover
Description and image  Stühle - diverse Ansichten - - Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden (closed)

1996
   Begreifungskräfte, Künstlerinnen heute - Stadthaus Ulm, Ulm

1993
   Margret Eicher / Maria-theresia Litschauer - Fotogalerie Wien, Wien

clear

 Händlerverzeichnis  8

Deutschland

 arteversum, Düsseldorf
Bernhard Knaus Fine ArtBernhard Knaus Fine Art, Frankfurt/Main  eMail
 Galerie Caesar & Koba, Hamburg
 Galerie Carolyn Heinz, Hamburg
 Galerie Claudia Böer, Hannover
 Filipp Rosbach Galerie, Leipzig
 Galerie Sabine Salome Schwefel, Stuttgart

Niederlande

 ArtKitchen Gallery, Amsterdam

clear

to top Sammlungen  4   Bitte melden Sie fehlende Informationen



Belgien

 IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst Eupen, Eupen

Deutschland

 Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Kaiserslautern
 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe
 Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen

clear

to top Kataloge  


www.dam-berlin.denothing is real DAM GALLERY Berlin, Berlin Mitteilung abschicken
Margret Eicher - Nothing is real Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt/Main Mitteilung abschicken




Letztes Update: 3 April 2014
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.