Language and login selector start
Language and login selector end
ACHTUNG: Diese Seite enthält Inhalte die Sie als Gast nicht einsehen können Zugang zu allen Inhalten dieser Seite sowie den ArtFacts.Net Knowledge Tools für den professionellen Einsatz ist Mitgliedern vorbehalten (Beispiel-Seite ansehen).

Ramona Proyer  1984, CH

Rang (2014): 34162 

Kunstwerk:

Ramona Proyer, Park 4
Park 4, 2009
Galerie Gerersdorfer

to top Ranking Chart:

Graph
Artfacts.Net™ Chart


to top Künstlerattribute:

Weiblich



to top Die meisten Ausstellungen sind in:

Land
Österreich 4
China 1
Schweiz 1




to top Die meisten Ausstellungen sind mit:

Künstler Rang
Markus Proschek  8502 2
Bernard Ammerer  19019 2



to top Biografie:  Bitte melden Sie fehlende Informationen


28.1.1984 Geboren in Chur (CH)

2003 - 2004 Studium and der Hochschule für Gestaltung und Kunst, Luzern

seit 2004 Studium der Malerei, Universität für angewandte Kunst, Wien
Klasse Prof. Adolf Frohner

seit 2005 Klasse Prof. Johanna Kandl, Prof. Gerhard Müller

Lebt und arbeitet in Wien (AT)

to top Weblinks:

 

Öffentliche Ausstellungen (Auswahl) 6  Bitte melden Sie fehlende Informationen



to top Einzelausstellungen   1


2009
Description and image Galerie GerersdorferRamona Proyer - Début - Galerie Gerersdorfer, Wien Mitteilung abschicken

clear

to top Gruppenausstellungen   5


2012
   Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler - Bündner Kunstmuseum Chur, Chur

2011
Description  The Excitement Continues - Leopold Museum, Wien
Description and image Galerie GerersdorferRamona Proyer / Christoph Holzeis - Gegenstücke - Galerie Gerersdorfer, Wien Mitteilung abschicken

2007
   Modern Art Dialogue Between Qingdao and Vienna - Qingdao Museum, Qingdao

2006
   „Ohne Titel. Review-Preview“ - Galerie am Lieglweg, Neulengbach

clear

 Händlerverzeichnis  1

Österreich

Galerie GerersdorferGalerie Gerersdorfer, Wien  eMail

clear

to top Kataloge  





Letztes Update: 30 Januar 2014
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.