Language and login selector start
Language and login selector end
ACHTUNG: Diese Seite enthält Inhalte die Sie als Gast nicht einsehen können Zugang zu allen Inhalten dieser Seite sowie den ArtFacts.Net Knowledge Tools für den professionellen Einsatz ist Mitgliedern vorbehalten (Beispiel-Seite ansehen).

Simone van de Loo  1963, DE

Rang (2014): 25,001 - 50,000 (detailed rank for members only)

to top Ranking Chart:

Buy a membership now for full access
Artfacts.Net™ Chart


to top Künstlerattribute:

Weiblich
Fotografie, Collage



to top Die meisten Ausstellungen sind in:

Buy a membership now for full access




to top Die meisten Ausstellungen sind mit:

Buy a membership now for full access



to top Biografie:  Bitte melden Sie fehlende Informationen


1963 Geboren in Hannover (DE)

1982 - 1989 Studium der Rechtswissenschaft,
Goethe-Univ ersität Frankfurt am Main

1985 - 1986 Studium an der Université Paris-Sorbonne
und am Collège de France

1989 - 1991 Rechtsreferendariat

seit 2003 Fotografien

seit 2010 Fotocollagen

Lebt und arbeitet in Frankfurt am Ma(DE)

to top Weblinks:

 

Öffentliche Ausstellungen (Auswahl) 9  Bitte melden Sie fehlende Informationen



to top Gruppenausstellungen   9


2014
   Alptraum - Maribor Art Gallery, Maribor

2013
   kleine formate - Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
Description and image Kunstraum DreieichPeanuts of Joy - Kunstraum Dreieich, Dreieich-Dreieichenhain Mitteilung abschicken
   Pophits & Alptraum - Artspace RheinMain, Offenbach

2012
   Kleine Formate - Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
   Collagen - galerie remixx, Graz
   Alptraum - Green Papaya Art Project - - Metropolitan Museum of Manila, Manila
   Simone van de Loo / Geli von der Schulenburg - Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main

2010
   Kleine Formate - Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main

clear

 Händlerverzeichnis  1

Deutschland

 Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main

clear

to top Kataloge  





Letztes Update: 28 April 2014
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.