Language and login selector start
Language and login selector end
ACHTUNG: Diese Seite enthält Inhalte die Sie als Gast nicht einsehen können Zugang zu allen Inhalten dieser Seite sowie den ArtFacts.Net Knowledge Tools für den professionellen Einsatz ist Mitgliedern vorbehalten (Beispiel-Seite ansehen).

Thomas Ring  1892-1983, DE

Rang (2014): 33889 – 

to top Ranking Chart:

Graph
Artfacts.Net™ Chart


to top Künstlerattribute:

Männlich
Malerei
Konstruktivismus



to top Die meisten Ausstellungen sind in:

Land
Österreich 5
Deutschland 2




to top Die meisten Ausstellungen sind mit:

Künstler Rang
Wilhelm Thöny  3856 3
Paul Schmidtbauer  64619 3
Axl Leskoschek  18085 3
Otto Muehl  563 3
Günter Brus  158 3



to top Biografie:  Bitte melden Sie fehlende Informationen


1892 Geboren


1983 Gestorben

to top Weblinks:

 

Öffentliche Ausstellungen (Auswahl) 7  Bitte melden Sie fehlende Informationen



to top Gruppenausstellungen   7


2012
   Der Sturm Zentrum der Avantgarde - Von der Heydt Museum, Wuppertal

2006
   Neuerwerbungen für die Sammlung 2006 - Neue Galerie Graz - Universalmuseum Joanneum, Graz

2005
   Neuerwerbungen der Sammlung 2005 - Neue Galerie Graz - Universalmuseum Joanneum, Graz
Description and image  Ars Pingendi - Neue Galerie Graz - Universalmuseum Joanneum, Graz

2004
Description and image  Neuerwerbungen für die Sammlung 2004 - Neue Galerie Graz - Universalmuseum Joanneum, Graz

2001
Description and image  Moderne in dunkler Zeit - Widerstand, Verfolgung und Exil steirischer Künstler - Neue Galerie Graz - Universalmuseum Joanneum, Graz

1961
   Der Sturm - Herwarth Walden und die Europäische Avantgarde 1912-1932 - Orangerie - Schloss Charlottenburg, Berlin

clear

to top Sammlungen  2   Bitte melden Sie fehlende Informationen



Deutschland

Lehmbruck MuseumLehmbruck Museum, Duisburg  eMail

Mazedonien

osten.com.mkOsten Museum of Drawing, Skopje eMail

clear

to top Kataloge  





Letztes Update: 2 April 2014
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.