Language and login selector start
Language and login selector end
ACHTUNG: Diese Seite enthält Inhalte die Sie als Gast nicht einsehen können Zugang zu allen Inhalten dieser Seite sowie den ArtFacts.Net Knowledge Tools für den professionellen Einsatz ist Mitgliedern vorbehalten (Beispiel-Seite ansehen).

Wulf Kirschner  1947, DE

Rang (2014): 14387 – 

Kunstwerk:

Wulf Kirschner, Dynamics
Dynamics, 1996
LEVY Galerie

to top Ranking Chart:

Graph
Artfacts.Net™ Chart


to top Künstlerattribute:

Männlich



to top Die meisten Ausstellungen sind in:

Land
Deutschland 48
Schweiz 5
USA 3
Australien 2




to top Die meisten Ausstellungen sind mit:

Künstler Rang
Timm Ulrichs  348 14
Franz Erhard Walther  172 12




to top Most exhibitions held at:

Institution
  ART STUDIO 1, Deutschland 6
  Arte Giani, Deutschland 5
  Sebastian Fath Contemporary, Deutschland 4
  GAK - Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. Bremen, Deutschland 4
  Galerie Roland Aphold, Schweiz 4



to top Biografie:  Bitte melden Sie fehlende Informationen


Wulf Kirschner 
Courtesy by the artist


1947 Geboren in Kiel, Holstein, SH (DE)

seit 1962 in Hamburg, HH (DE)

1970 - 1976 Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg

Studium der Philosophie an der Universität Hamburg (M. A.)

1976 - 1978 Studium der Bildhauerei an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg

seit 1996 Idee und Realisation "The Great Wall -The Endless Line", Projekt für die Große Mauer in China

Stipendium 1980 Arbeitsstipendium Künstlerbahnhof Ebernburg

1984 Barkenhoff-Stipendium

Preise 1981 Kunstförderpreis der Stadt Buxtehude

1991 Niedersächsischer Kunstpreis

to top Weblinks:

 

Öffentliche Ausstellungen (Auswahl) 68  Bitte melden Sie fehlende Informationen


ab 24.5.
   Verwandlung der Dinge - Existenzielle Bildwelten in der Kunst - Sammlung Reinking - Weserburg | Museum für moderne Kunst, Bremen Mitteilung abschicken

clear


bis 16.5.
   dark light - zone contemporaine, Niederwangen Mitteilung abschicken

clear

to top Einzelausstellungen   14


2013
   Wulf Kirschner - Gerade gebogen - Arte Giani, Frankfurt/Main

2011
Description and image LEVY GalerieWulf Kirschner - Zeichnungen 1978 - 2011 - LEVY Galerie, Hamburg Mitteilung abschicken
   Wulf Kirschner - Arte Giani, Frankfurt/Main

2010
   Fenster in die Unendlichkeit - Kunstverein Bayreuth e.V., Bayreuth

2008
   Spuren - Elemente - Stadtgalerie Brunsbüttel, Brunsbüttel
   Stahl::Zeit - Kreismuseum Peine, Peine

2007
   Wulf Kirschner - Was ist aus ihnen geworden? - Buxtehude Museum, Buxtehude

2006
Description and image LEVY GalerieWulf Kirschner - Skulpturen - LEVY Galerie, Hamburg Mitteilung abschicken

2003
   Wulf Kirschner - Arte Giani, Frankfurt/Main

2002
   Wulf Kirschner - Kunstverein Kehdingen e.V., Freiburg/Elbe

2000
   Wulf Kirschner - Arbeiten auf Papier und aus Metall - - Galerie Roland Aphold, Allschwil / Basel (closed)

1998
   Wulf Kirschner - ART STUDIO 1, Deinste

1995
   Wulf Kirschner - Städtische Galerie Bremen im Buntentor, Bremen

1991
   Wulf Kirschner, Objekte und Zeichnungen - Kunsthalle Bremerhaven, Bremerhaven

clear

to top Gruppenausstellungen   52


2013
   Ein Raum für Kunst / 25 Jahre Kunst-Ankäufe 1988-2013 - Kreismuseum Peine, Peine
   Les Pléiades. 30 Ans Des Frac. Regard Sur L'inventaire Vol. 3 - FRAC - Haute-Normandie, Sotteville-lès-Rouen

2012
   Weiss - Arte Giani, Frankfurt/Main

2010
   20 Jahre Art Studio 1 - ART STUDIO 1, Deinste
   Wulf Kirschner Tomislav Laux Rolf Rose Jan De Weryha - Galerie Heike Hinkelmann, Hamburg
   ... und immer weiter - Arte Giani, Frankfurt/Main
   Künstler der Galerie - ART STUDIO 1, Deinste
   Kuli-Kunst-Tage oder 13+1 - Buxtehude Museum, Buxtehude
   Künstler der Galerie - ART STUDIO 1, Deinste
   Salon Salder 2010 - Museum Schloss Salder, Salzgitter

2008
   Arbeiten auf Papier - ART STUDIO 1, Deinste
Description, image and works of art  "20 x 20" - - Galerie Roland Aphold, Allschwil / Basel (closed)
   Call it what you like - Collection Rik Reinking - Kunst Centret Silkeborg Bad, Silkeborg
   Fine Works on Paper - Sebastian Fath Contemporary, Mannheim

2007
   Lichtbogen / Arc d'Light - Salena Gallery - Brooklyn Campus, New York, NY
   Die Intelligible Gewaltlose Kunst - Hipp Halle Gmunden, Gmunden
   20 Jahre Kunstverein Kehdingen - Kunstverein Kehdingen e.V., Freiburg/Elbe
   Intelligible gewaltlose Kunst - Kunststation Kleinsassen, Hofbieber-Kleinsassen
   Fünf Werkgruppen aus der Sammlung Alexander Baier - Städtische Galerie Speyer, Speyer
   Active Constellation - The Brno House of Arts - Central Building, Brno

2006
   Weihnachtsausstellung - Künstler der Galerie - M-ART Galerie, Hamburg
   Arc d'Light / Lichtbogen - Goethe-Institut Washington, Washington, DC
   Accrochage - ART STUDIO 1, Deinste
   BEST OF - Sebastian Fath Contemporary, Mannheim
   Kunst im Park - Kunstverein Oerlinghausen, Oerlinghausen
   sculpture @ CityNord - Galerie Borchardt, Hamburg
   Open House & Indroduction; New Gallery Artists - Donna Rogers Fine Art, Houston, TX
   Minimal Illusions -Arbeiten mit der Sammlung Rik Reinking - Villa Merkel - Galerien der Stadt Esslingen, Esslingen

2005
   Wer Visionen hat soll zum Arzt gehen - 25 Jahre GAK - GAK - Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. Bremen, Bremen
   Ein Jahr 32 Positionen - Stiftung Museum Modern Art Hünfeld - Sammlung Jürgen Blum, Hünfeld
   Passion des Sammelns - Halle 14, Leipzig
   Wulf Kirschner - Skulptur & Rolf Rose - Malerei - Sebastian Fath Contemporary, Mannheim

2004
Description  Weihnachtsausstellung - bis 500,- CHF - - Galerie Roland Aphold, Allschwil / Basel (closed)
   Ein Tag, ein Raum, ein Bild. - Sebastian Fath Contemporary, Mannheim
Description  Kunst in Hamburg.Heute - Hamburger Kunsthalle, Hamburg
Description  50 KünstlerInnen + 50 Kunstwerke - - Galerie Roland Aphold, Allschwil / Basel (closed)

2003
   Europa Konkret - Görges-Bau, Dresden

1999
Description  PERSPEKTIVEN - M-ART Galerie, Hamburg

1992
   Das Buch. Künstlerobjekte - Art Gallery of Western Australia, Perth, WA
   Das Buch. Künstlerobjekte - Queensland Art Gallery / Gallery of Modern Art, Brisbane, QLD

1991
   Das Buch. Künstlerobjekte - Hara Museum of Contemporary Art, Tokyo
   Das Buch. Künstlerobjekte - Metropolitan Museum of Manila, Manila
   Das Buch. Künstlerobjekte - Silpakorn University Art Center, Bangkok
   Das Buch. Künstlerobjekte - Hong Kong Arts Centre, Hong Kong, SAR

1990
   Das Buch. Künstlerobjekte - Walker Hill Art Center, Seoul
   Das Buch. Künstlerobjekte - Kunsthaus Hamburg, Hamburg
   Das Buch. Künstlerobjekte - Leopold Hoesch Museum, Düren

1989
   Das Buch. Künstlerobjekte - Kunsthalle Bremen, Bremen

1988
   KUNSTFRÜHLING - GAK - Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. Bremen, Bremen
   Barkenhoff-Stipendiaten 1986-1988 - GAK - Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. Bremen, Bremen

1986
   Kunstforum Nord – Hamburger Künstler in Lübeck - Museum Behnhaus Drägerhaus, Lübeck

1983
   ...sonst schmücken wir das Schlachthaus mit Geranien - GAK - Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. Bremen, Bremen

clear

 Händlerverzeichnis  7

Deutschland

 ART STUDIO 1, Deinste
 Arte Giani, Frankfurt/Main
LEVY GalerieLEVY Galerie, Hamburg  eMail
 M-ART Galerie, Hamburg
 Sebastian Fath Contemporary, Mannheim

Schweiz

 zone contemporaine, Niederwangen

USA

 Donna Rogers Fine Art, Houston, TX

clear

to top Sammlungen  6   Bitte melden Sie fehlende Informationen



Deutschland

 Forum Konkrete Kunst, Erfurt
 Kunstmuseum Gelsenkirchen , Gelsenkirchen
 Hamburger Kunsthalle, Hamburg
 Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
 Museum Schloss Salder, Salzgitter

Frankreich

 FRAC - Haute-Normandie, Sotteville-lès-Rouen

clear

to top Kataloge  


Wulf Kirschner - Fenster in die Unendlichkeit LEVY Galerie, Hamburg Mitteilung abschicken
 Wulf Kirschner, Spuren - Elemente, Dokumente unserer Zeit - Band XV- Galerie Dr. Dorothea van der Koelen, Mainz
 Ausblick - 10 Jahre Galerie, Dokumente unserer Zeit - Band XII- Galerie Dr. Dorothea van der Koelen, Mainz




Letztes Update: 15 April 2014
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.