Language and login selector start
Language and login selector end

Solo show: Maja Weyermann - Renderings (over)

27 April 2006 until 17 June 2006
  Maja Weyermann - Renderings
Maja Weyermann
 
  Nosbaum&Reding

Nosbaum&Reding
4, rue Wiltheim
2733 Luxembourg
Luxembourg (city map)

Send E-mail
tel +352 - 26 19 05 55
www.nosbaumreding.lu


Maja Weyermann

Renderings


Wir freuen uns, Ihnen die erste Einzelausstellung Renderings von Maja Weyermann in der Galerie Nosbaum & Reding - Art Contemporain in Luxemburg präsentieren zu dürfen.

« Die Bilder von Maja Weyermann sind keine manipulierten fotografischen Reproduktionen, sondern Nachbauten spezieller Gebäude von Grund auf.
Ausgehend von den Plänen oder eigenen Messungen werden reale Räume im virtuellen Raum simuliert. Die einzelnen Bestandteile, die Wände, Fenster und Treppen sowie die Inneneinrichtung sind aus virtuellen Elemente regelrecht zusammengesetzt. Das so generierte Modell wird anschliessend mit Oberflächen bekleidet und aus dem bislang mathematischen Gitter wird eine virtuelle Raumsituation komponiert. Die vordergründige Objektivität dieser Tableaus löst sich bei näherer Betrachtung auf, denn in den Bildern sind Veränderungen von Licht, Perspektive und Zeit eingebaut, die das von Zentralperspektive geprägte Raumsehen irritieren und dadurch die Szenen in einen eigenartigen Schwebezustand versetzen. Es enstehen Interieurs, die die Ausgangsräume nicht abbilden, dem Betrachter die Selbstvergewisserung im Raum auf subtile Weise entziehen oder die Frage nach der Raumgrenze und der Raumordnung neu stellen. » (Auszug - Pressetext Galerie Vera Munro, 2005)

In unserer Ausstellung werden gross- und mittelformatige Renderings, also digital konstruierte Räume, zu sehen sein. Ausgangspunkt waren dabei reale- bzw. auch filmische Räume. Für die Saigon-Serie, ging sie von dem Hotelzimmer in Saigon, am Anfang des Filmes « Apocalypse Now » von Francis Ford Coppola aus ; für die Nuit américaine-Serie, von Entwürfen Le Corbusier's für ein Hotelzimmer in einem Kongresszentrums, das Anstelle des Gare d'Orsay in Paris geplant war, aber nie realisiert wurde ; für Sommeil, war das « Farnsworthhouse » von Mies van der Rohe Vorlage; für die Luxus-Serie, die Bar « Luxus » im Prenzlauler Berg in Berlin ; bei Bird, der auch auf der Einladung erscheint, bezieht sie sich auf eine Privatwohnung in Berlin.

Maja Weyermann ist Schweizerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

  • ArtFacts.Net - your experienced service provider

    Since its start in 2001, ArtFacts.Net™ developed a sophisticated artist database through its collaboration with international art fairs, galleries, museums and artists.