Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Are you close enough? Hommage to the Dutch photographer Peter Martens (vorbei)

1 März 2008 bis 29 März 2008
 
 
www.westdenhaag.nl West Den Haag

Galerie West
Groenewegje 136
2515 LR Den Haag
Niederlande (Stadtplan)

E-Mail senden
tel 
www.westdenhaag.nl


Peter Martens hatte sein Leben der Dokumentation von Armut, Ungerechtigkeit und Machtmißbrauch verschrieben. Er hoffte, dass Fotografie die Aufmerksamkeit des begünstigten Teils der Welt auf den anderen richten könnte. Seine Solidarität mit jenen, die weniger mit den Gütern der Welt gesegnet waren, widerspiegelte sich auch in seinem extrem nüchternen Lebensstil.
In den 60er Jahren begann er zu reisen und wurde ein Straßenfotograf, wie er es nannte. Diese Art sozialer Dokumentation wurde seine Waffe im Kampf gegen Ungerechtigkeit in der Welt. Ein Land suchte er üblicherweise aus eigenem Antrieb auf und bot seine Reportagen später verschiedenen Zeitungen an.
Martens fotografierte vor allem Menschen in der Isolation und Einsamkeit des städtischen Dschungels. Her porträtierte sowohl die materielle Armut als auch die innere leere der westlichen Gesellschaft. Manches Mal fotografierte er den Tod oder den Moment davor: Sein zwanhafter Dran, die Realität zu zeigen kannte keine Grenzen. Martens' Fotografien sind tatsächlich schonungslos offen, für ihn die ehrlichste Art darzustellen...

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.