Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: schultz contemporary: Bernd Kirschner – aqua (vorbei)

16 Januar 2010 bis 6 März 2010
  schultz contemporary: Bernd Kirschner – aqua
Bernd Kirschner
 
www.galerie-schultz.de Galerie Michael Schultz

Galerie Michael Schultz
Mommsenstr. 34
10629 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49-(0)30 - 31 99 13 0
www.galerie-schultz.de


Bernd Kirschner - aqua

16. Januar - 6. März 2010
Eröffnung: 16. Januar, 19- 21 Uhr

Genau zwei Jahre nach unserer ersten Einzelausstellung mit Bernd Kirschner freuen wir uns, Ihnen mit aqua die neusten Arbeiten des 1980 geborenen Malers präsentieren zu können, der an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste studiert hat und seit dem in Konstanz lebt und arbeitet.

Der Ausstellungstitel ist Programm: Dem Wasser, diesem mit Flüssen, Seen und Meeren oder als Eis nicht nur Landschaft prägenden, sondern für das Leben so bedeutsamen Element, widmet Kirschner schwerpunktmäßig seine aktuellen Arbeiten. So, wie das Wasser in Form und Charakter unsagbar vielseitig in Erscheinung treten kann, evozieren die Bilder des Künstlers die unterschiedlichsten Stimmungen. Sie rei-chen von der einfachen Poesie eines Bergsees, wie in "Evident" über die zugleich erotische und von Geborgenheit zeugende Atmosphäre in "Pathos", bis hin zur unheimlichen Bedrohlichkeit eines einsamen Moores ("Pulse").

Der Mensch ist mal zentrale Figur, dann wieder nur zu erahnender Punkt in scheinbarer Ferne. Ob der Betrachter jedoch im einen Bild mit ein paar Männer fühlt, die konzentriert den nebligen Fluss überqueren, oder sich vor der nächsten Leinwand einfach in die farbliche Tiefe einer Land-schaft ohne Akteur versenkt, er wird immer wieder einge-bunden, hineingezogen in die stille Tiefe dieser Bilder.

In diesem Sinne wünschen wir viel Vergnügen beim Eintauchen und Entdecken und freuen uns, Sie herzlich willkommen zu heißen.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.