Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: LIU WENTAO + J. MAYER H. (vorbei)

1 Mai 2010 bis 12 Juni 2010
  LIU WENTAO + J. MAYER H.
Installation view
 
www.alexanderochs-private.com ALEXANDER OCHS PRIVATE BERLIN | BEIJING

ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING
Besselstr. 14
10969 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)30 - 4508 - 6878
www.alexanderochs-private.com


präsentiert dreidimensionale Wandskulpturen Liu Wentaos und Jürgen Mayer H.s Bodenskulptur chit.chat. Die Ausstellung reflektiert den westlich-asiatischen Grundkonflikt zwischen linearer Strategie einerseits und multipler Perspektive andererseits. Während chit.chat als Gebrauchsskulptur (Sitzmöbel) von einem Zentrum in unterschiedliche Richtungen strebt, realisiert Liu wohl eine Mitte, die er aber durch die Oberfläche seiner Arbeiten wieder auflöst. Hunderttausende dort gezogene Bleistiftlinien lassen tausende unterschiedlicher Blickwinkel zu.

Die Arbeiten der Künstler fußen in der Geschichte der konkreten Abstraktion ebenso wie im Hard Edge Painting der 60er Jahre und der Minimal Art. Freilich speisen sich Lius Skulpturen auch aus dem chinesischen Zen als einer Idee des pfadlosen Pfads führend durch eine türlose Tür.

Liu Wentao ist 1973 geboren, studierte an der Central Academy of Fine Arts in Beijing, China und der University of Massachusetts, USA. Liu lebt und arbeitet als Künstler in Beijing.

Jürgen Mayer H. ist 1965 geboren, er studierte an der Universität Stuttgart sowie an der Princeton University und The Cooper Union, USA. Mayer H. lebt und arbeitet als Architekt in Berlin.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.